Latte Macchiato Torte

Zutaten

Für den Kuchen:

  • 4 Eier
  • 4 EL Wasser
  • 160 g Staubzucker
  • 145 g Mehl
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 1 Pkg. Vanillezucker

Für die Creme:

  • 300 g Marillen (aus der Dose)
  • 3 Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 100 ml Milch
  • 5 Blatt Gelatine
  • 750 ml Schlagobers
  • 2 Pkg. Cappuccino Pulver
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für Latte Macchiato Torte erst den Kuchenboden zubereiten. Dafür die Eier trennen, das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.
  2. Dotter, Staubzucker, Wasser cremig aufschlagen, das Mehl mit Backpulver sieben und gut daruntermengen, den Schnee vorsichtig unterheben. Die Masse in eine befettete Springform füllen und bei 180°C Ober/-Unterhitze ca. 45 Minuten backen.
  3. Anschließend den Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen und aus der Springform lösen.
  4. Für die Creme Eier mit Milch und Staubzucker über Dampf cremig schlagen. Die Blatt-Gelatine in Wasser einweichen, ausdrücken, in die warme Eier-Milch Mischung rühren und auskühlen lassen.
  5. Das Schlagobers fast steif schlagen (etwas für die Verzierung beiseite stellen). Die leicht gestockte Eier-Milch zugeben.
  6. In 2/3 der Masse Cappuccino Pulver einrühren. Die Marillen auf dem Boden verteilen und die Creme abwechselnd einmal dunkel, einmal hell daraufstreichen, bis keine Creme mehr übrig ist.
  7. Die Latte Macchiato Torte ca. 4 Stunden stocken lassen und anschließend beliebig verzieren.

Tipp

Für die Latte Macchiato Torte kann man auch andere Früchte, evt. nach Belieben auch frische, verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 3304
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Latte Macchiato Torte

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Latte Macchiato Torte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Latte Macchiato Torte