Friesischer Teepunsch

Zutaten

Portionen: 2

  • 1 TL Teeblätter (schwarze)
  • 500 ml Wasser (kochendes)
  • 2 TL Zucker
  • 40 ml Geele Köm
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Teepunsch die Teeblätter in einer vorgewärmten Kanne mit dem kochendem Wasser übergießen und 4 Min ziehen lassen. Den Zucker in 2 Becher oder Punschgläser verteilen und mit dem Tee übergießen.
  2. Den Zucker umrüchren bis er sich aufgelöst hat. Dann in jeden Becher (oder Glas) je 20 ml Geele Köm geben und heiß genießen.

Tipp

Geele Köm ist ein Aquavit, eine würzige Spirituose, die in Skandinavien nach traditionellen Rezepturen hergestellt wird und auch in Deutschland, vorzugsweise im Norden gerne getrunken wird.

Den Teepunsch nach Belieben mehr oder weniger süßen.

  • Anzahl Zugriffe: 4141
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Friesischer Teepunsch

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Friesischer Teepunsch

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 20.09.2017 um 07:40 Uhr

    Geele Köm ist ein Kümmelbrand. "Geele Köm" ist Plattdeutsch und heißt gelber Korn, nur dass er eben nich aus Korn sondern aus Kümmel gebrannt wird. Ob es den in Östereich gibt, weiß ish leider nicht. Über das Internet lässt er sich aber sicherlich beziehen.

    Antworten
  2. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 19.09.2017 um 18:50 Uhr

    Was ist Geele Köm und wo bekommt man das in Österreich (falls es bei uns erhältlich ist)?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Friesischer Teepunsch