Friegele, Schwarzplentenspaetzle

Zutaten

Portionen: 4

  • 1500 ml Milch
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 4 EL Wasser
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

(*) Buchweizenmehl wird im Südtirol Heiden- oder evtl. Schwarzplentenmehl genannt.

"Friegele" nennt man diese Art von Spatzen in Südtirol, weil sie mit den Händen zu Kügelchen verknetet und nicht durch ein Sieb gestrichen werden. "Frigolotti" heissen sie in Trentino.

  • Anzahl Zugriffe: 682
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Kommentare0

Friegele, Schwarzplentenspaetzle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Usersuche zu Friegele, Schwarzplentenspaetzle