Forellenfilets auf Gemüse

Zutaten

Portionen: 4

Für die Sauce:

  • 1 Stk. Zwiebel (mittelgroß)
  • 1 Zehe(n) Knoblauch
  • 100 g Rüben
  • 100 g Fenchel
  • 150 g Sellerie
  • 50 g Paradeiser (gewürfelt)
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Tomatensaft
  • 2 EL Wasser

Zubereitung

  1. Für das Forellenfilets auf Gemüse erst die Sauce zubereiten. Für die Sauce das Gemüse klein hacken und mit Butter hellbraun anrösten, Tomatensaft beifügen, würzen und für etwa 10 bis 15 Minuten dünsten. Falls nötig, ein wenig Wasser beifügen.
  2. Die Forellenfilets salzen und mit Zitronensaft beträufeln. Die Forellen in heißem Erdnussöl auf beiden Seiten anbraten und auf die Gemüsesauce legen.
  3. Den Bratensaft in der Bratpfanne mit Butter verrühren. Etwas gehackten Majoran und Schnittlauch hinzufügen, bis die Butter aufschäumt, dann mit einem Löffel über den Fisch geben.

Tipp

Die Forellenfilets auf Gemüse mit Kartoffeln oder Reis servieren. Das Gemüse kann nach Geschmack variiert werden. Sommerliches Gemüse passt hier ebenso hervorragend dazu.

  • Anzahl Zugriffe: 6533
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Forellenfilets auf Gemüse

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Forellenfilets auf Gemüse

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellenfilets auf Gemüse