Forellenfilet geräuchert auf Gemüsesulz in einer Honig-Schwarzbeer-Sauce

Zutaten

  • 4 Stk. Forellenfilets (geräuchert)

Für die Gemüsesulz:

Für die Honig-Schwarzbeer-Sauce:

  • Rum
  • Honig
  • Schwarzbeeren
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Forellenfilet geräuchert auf Gemüsesulz erst die Gemüsesulz zubereiten. Für die Gemüsesulz Karotten, Kohlrabi, Schwarzwurzeln und Erbsen in Salzwasser mit Pfefferkörnern, Lorbeerblatt, Essig und einem TL Honig bissfest kochen.
  2. Gelatine in Wasser auflösen. Eine Terrine mit Klarsichtfolie auskleiden, Gemüse in die Form geben, mit kaltem Sud auffüllen und stocken lassen. Danach in kleine Würfel schneiden.

    Für die Honig-Schwarzbeer-Sauce Rum, Wasser und Honig aufkochen, Schwarzbeeren leicht untermischen.
  3. Das Forellenfilet mit der Sulz und der Sauce anrichten.

  • Anzahl Zugriffe: 3901
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Forellenfilet geräuchert auf Gemüsesulz in einer Honig-Schwarzbeer-Sauce

  1. hm 1
    hm 1 kommentierte am 02.02.2017 um 14:30 Uhr

    etwas sehr ungenaue Angaben

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 26.12.2015 um 14:08 Uhr

    gut

    Antworten
  3. poykoo
    poykoo kommentierte am 12.12.2014 um 14:32 Uhr

    Sehr lecker!

    Antworten
  4. Rose Palfinger
    Rose Palfinger kommentierte am 21.05.2014 um 06:32 Uhr

    gut

    Antworten
  5. Zubano15
    Zubano15 kommentierte am 05.07.2013 um 19:05 Uhr

    sehr gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellenfilet geräuchert auf Gemüsesulz in einer Honig-Schwarzbeer-Sauce