Forellen-Pizza

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Pizzaform (28 cm ø)
  • **für den Germteig***
  • 250 g Weizenmehl
  • 0.5 Pkg. Germ
  • 1 EL Zucker
  • 1 Prise Zucker
  • **für den Belag***
  • 400 g Forellenfilet (geräuchert)
  • 0.5 Pkg. Schlagobers
  • 0.5 Pkg. Sauerrahm
  • 1 Crème fraîche ((Becher), klein)
  • 1 Bund Dille
  • 4 Eier
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 Becher Kaviar
  • Pfeffer
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:
  2. ***************Vorbereitung*************** Germteig kochen, gehenlassen und die Pizzaform damit ausbreiten. Nochmals gehen. Deig mit Eidotter dünn bepinseln. Forellenfilets zerpflücken und genau entgräten. Mit der süssen und sauren Schlagobers, Crème fraîche und den rohen Eiern mixen (ein klein bisschen Dill zum Garnieren aufbewahren) Die Menge auf den Teig geben und im aufgeheizten Rohr bei 220 °C ca. eine halbe Stunde backen. Pizza aus der Form lösen und auf eine runde Platte legen. Hartgekochte Eier in Scheibchen schneiden, auf den Kuchenrand legen und auf jede Eischeibe einen TL Kaviar geben. Mit ein klein bisschen Dill garnieren. Mit Zitronenschnitzen zu Tisch bringen.

  • Anzahl Zugriffe: 1628
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Forellen-Pizza

  1. ewaldi
    ewaldi kommentierte am 20.12.2015 um 07:45 Uhr

    klingt gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Forellen-Pizza