Fisch-Verhackert

Anzahl Zugriffe: 11.672

Zutaten

Portionen: 6

  •   300 g Fischfilets (entgrätet)
  •   100 g Räucherfisch (entgrätet)
  •   100 ml Sauerrahm (oder Frischkäse)
  •   Kräuter (frisch, z.B. Dille, Kresse, Schnittlauch)
  •   1 Zwiebel (fein geschnitten, kurz überbrüht u. kalt abgespült)
  •   Salz
  •   Pfeffer
  •   1 Knoblauchzehen

Zubereitung

  1. Fischfilets braten oder dämpfen und abkühlen lassen. Gemeinsam mit dem Räucherfisch mit einem großen Messer nicht zu fein hacken bzw. faschieren. Mit Sauerrahm oder Frischkäse sowie Kräutern, Zwiebel, Salz, Pfeffer und evtl. auch etwas Knoblauch abschmecken.

Tipp

Besonders hübsch sieht das Fisch-Verhackert aus, wenn es wie Fisch-Tatar in Laibchenform serviert wird.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

6 Kommentare „Fisch-Verhackert“

  1. ipscfreak
    ipscfreak — 16.6.2016 um 11:22 Uhr

    Wird noch besser wenn man zwei Sardellenfilets und zwei Tl Kapern fein hackt und untermischt!

  2. Baramundi
    Baramundi — 20.10.2015 um 08:47 Uhr

    sehr Gut

  3. Birmchen
    Birmchen — 8.8.2015 um 10:27 Uhr

    interessant

  4. Cecilia
    Cecilia — 13.7.2015 um 00:03 Uhr

    mmh

  5. schneckal17
    schneckal17 — 28.4.2015 um 14:17 Uhr

    Mmmmh! Ein sehr interessantes Rezept!

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Fisch-Verhackert