Fenchel mit Parmesancreme auf Nudelnest

Zutaten

Portionen: 2

  • 100 g Schlagobers
  • 20 g Cashewnüsse
  • 4 EL Trinkwasser
  • 2 EL Parmesan
  • Pfeffer (schwarz)
  • Petersilie
  • 300 g Fenchel
  • 200 g Teigwaren (Spaghetti, Tagliatelle usw.)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Fenchel mit Parmesancreme die Cashewnüsse, Schlagobers und Wasser im Mixer fein pürieren. Den geriebenen Parmesan einrühren, mit Pfeffer abschmecken und erwärmen. Die Fenchelknolle in Streifen schneiden und mit viel Wasser kochen. Den Fenchel mit Petersilie und den gekochten Nudeln vermischen. Zum Servieren mit der Parmesancreme übergießen und den Fenchel mit Parmesancreme auf dem Nudelnest heiß servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 6874
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Fenchel mit Parmesancreme auf Nudelnest

  1. JustMe86
    JustMe86 kommentierte am 02.02.2016 um 20:52 Uhr

    Hab's heute ausprobiert, nachdem ich auf der Suche nach einem vegetarischen Rezept mit Fenchel war ... hatte leider keine Cashews, hab's daher mit Erdnüssen ersetzt ... allgemein hat mir ein bissl die Würze gefehlt (obwohl ich das eigentlich gewohnt wär), würd's beim nächsten Mal wohl etwas aufpeppen mit Gewürzen und auch ein bissl Salz ...

    Antworten
  2. Eneleh
    Eneleh kommentierte am 02.01.2016 um 13:59 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Thekla
    Thekla kommentierte am 27.10.2015 um 08:34 Uhr

    klingt gut, ist schon gespeichert

    Antworten
  4. sandra5411
    sandra5411 kommentierte am 21.08.2015 um 11:02 Uhr

    schmeckt sehr gut hab ich nachgekocht!

    Antworten
  5. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 20.07.2015 um 06:55 Uhr

    Hört sich lecker an

    Antworten
  6. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 16.03.2015 um 09:41 Uhr

    Sehr gut gelungen.

    Antworten
  7. ressl
    ressl kommentierte am 10.01.2015 um 07:04 Uhr

    lecker

    Antworten
  8. edith1951
    edith1951 kommentierte am 30.12.2014 um 08:46 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  9. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 23.10.2014 um 11:25 Uhr

    Gutes Rezept - da bekommt man Lust es nachzukochen.

    Antworten
  10. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 20.10.2014 um 14:13 Uhr

    flott und einfach!

    Antworten
  11. rwagner
    rwagner kommentierte am 10.06.2013 um 13:38 Uhr

    Liebe Sabi! Gemeint ist hier, dass man viel Wasser nehmen soll, damit der Fenchel schneller durchgekocht ist. Verwendet man zuwenig Wasser, wird er eher gedünstet, wodurch die Zubereitung länger dauert. Beste Grüße aus der ichkoche.at-Redaktion!

    Antworten
  12. sabi
    sabi kommentierte am 10.06.2013 um 13:33 Uhr

    warum soll man den fenchel mit viel wasser kochen?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Fenchel mit Parmesancreme auf Nudelnest