Feigen mit Käse überbacken

Zutaten

Portionen: 4

  • 4 Feigen
  • 1 Stk. Mozzarella
  • 4 Scheibe(n) Ziegenfrischkäse (je 1 cm dick)
  • Balsamicocreme (nach Geschmack)
  • Rosmarin
  • Minze
  • 4 Scheibe(n) Parmaschinken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die überbackenen Feigen die Feigen waschen und kreuzweise einschneiden, es sollen so 4 Viertel entstehen, die noch miteinander verbunden sind. Die Feigen in kleine feuerfeste Förmchen legen.
  2. Den Mozzarella in 4 Scheiben schneiden. Rosmarin und Minze fein hacken und auf den Feigen verteillen. Jeweils eine Scheibe Ziegenkäse und eine Scheibe Mozzarella auf die Feigen legen und für etwa 10 Minuten bei 200 °C im vorgeheizten Backrohr überbacken.
  3. Die überbackenen Feigen mit Balsamicocreme nach Geschmack beträufeln und servieren. Als Beilage empfehle ich frisch gebackenens Ciabatta.

Tipp

Die überbackenen Feigen können auch auf einem Rucolabett oder auf Tomatancarpaccio angerichtet werden.

  • Anzahl Zugriffe: 6751
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Feigen mit Käse überbacken

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Feigen mit Käse überbacken

  1. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 20.08.2017 um 17:16 Uhr

    Feigen mit Käse sind super, aber Rosmarin mag ich darin gar nicht.

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 20.12.2015 um 11:44 Uhr

    super

    Antworten
  3. koche
    koche kommentierte am 22.11.2015 um 12:26 Uhr

    super

    Antworten
  4. rickerl2
    rickerl2 kommentierte am 14.10.2015 um 12:35 Uhr

    Super

    Antworten
  5. kochbegeistert
    kochbegeistert kommentierte am 30.08.2015 um 18:27 Uhr

    lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Feigen mit Käse überbacken