Faschierter Braten mit Süßkartoffeln

Zutaten

Portionen: 4

  • 1 Semmel (altbacken)
  • 1 Zwiebel (fein geschnitten)
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 250 g Bröseltopfen
  • 3 Eier
  • 2-3 EL Brösel
  • 2 TL Knoblauchpaste
  • Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Scharfmacher
  • Paprika (edelsüß)
  • Bauernspeck (dünne Scheiben)
  • 700 g Süßkartoffeln
  • Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Semmel in etwas lauwarmen Wasser oder Milch einweichen.
  2. Zwiebel schälen, klein schneiden und in heißem Fett glasig anlaufen lassen. Danach beiseite stellen und abkühlen lassen.
  3. Die Semmel ausdrücken und mit allen Zutaten, außer dem Speck, gut vermischen.
  4. Aus der Masse einen Wecken formen und den Wecken auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.
  5. Die Süßkartoffel in Spalten schneiden und eventuell gemeinsam mit ein paar Butterstückchen auf das Blech legen. Bei 200 °C eine knappe Stunde backen.
  6. Den faschierten Braten mit den Speckscheiben belegen und für ca. 5 Minuten zurück ins Rohr schieben, damit der Speck schön knusprig wird.

Tipp

Geben Sie noch ein paar Rosmarinzweige mit aufs Blech oder spicken Sie den Braten damit, so bekommt er ein feines mediterranes Aroma.

  • Anzahl Zugriffe: 483
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Süßkartoffel oder Kartoffel?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Faschierter Braten mit Süßkartoffeln

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Faschierter Braten mit Süßkartoffeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen