Eyerkuchen

Zutaten

Portionen: 6

  • 400 ml Milch
  • 300 g Mehl
  • 6 Eier
  • 2 EL Schnittlauch (fein geschnitten)
  • 100 g Speck (gewürfelt)
  • Salz
  • Butter; nach Bedarf
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Hälfte der Milch mit dem Mehl glattrühren. Die Eier verrühren und beigeben. Nach Bedarf die Milch dazugeben, so dass ein recht dünner Teig entsteht. Mit Schnittlauch und Salz würzen.
  2. Die Speckwürferl in der Bratpfanne auslassen, bis sie glasig werden. Mit einem Löffel herausnehmen und in den Teig Form.
  3. Etwas Butter in die Bratpfanne geben und aus dem Teig halbfingerdicke Omeletten auf beiden Seiten goldbraun zu Ende backen.
  4. Dazu gibt man Endivien, Spinat, Stangenspargel oder evtl. sonstiges Gemüse.
  5. J.W. von Goethe : Briefe aus der Schweiz:
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

  • Anzahl Zugriffe: 633
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eyerkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eyerkuchen