Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Eulenmuffins

Zutaten

Portionen: 12

Für die Muffins:

  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 4 Eier
  • 130 g Butter
  • 100 g Schokolade (dunkle)
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Verzieren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Eulenmuffins das Backrohr auf 180 Grad vorheizen. Die ganzen Eier mit dem Salz und Zucker cremig aufschlagen. Inzwischen die gehackte Schokolade zusammen mit der Butter über Wasserdampf schmelzen und abkühlen lassen.
  2. Die Schokolade zur Eiermasse rühren und anschließend das Mehl mit dem Backpulver versieben und in den Muffinteig einrühren. Die Masse in die mit Papierförmchen ausgelegten Muffinförmen füllen und ca. 20 Minuten backen.
  3. Die Muffins auskühlen lassen und wie folgt verzieren: Die einzelnen Oreos vorsichtig trennen, dabei muss die weiße Cremeschicht auf einer Seite intakt bleiben.
  4. (Wenn die Oreos kalt sind, kann das schwierig werden, deshalb im Sommer die Kekse für kurze Zeit in die Sonne legen und im Winter in die Nähe der Heizung stellen).
  5. Die einzelnen Oreohälften mit der weißen Cremeschicht jeweils mit ein wenig von der geschmolzenen Schokolade als Augenteller links und rechts vom Muffin "festkleben".
  6. Darauf jeweils wieder mit etwas geschmolzener Scholade die Smarties festkleben. Für den Schnabel ein Stück von den Smarties in der Mitte des Muffins in den Teig stecken (man kann auch mit einem scharfen Messer vorher eine kleine Öffnung schneiden, damit das Reinstecken leichter funktioniert).

Tipp

Die Eulenmuffins kann man nach eigenem Belieben auch anders kreativ gestalten. Auch der die Muffins kann man nach eigenem Belieben oder Rezept backen.

  • Anzahl Zugriffe: 3611
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eulenmuffins

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Eulenmuffins

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 25.02.2017 um 12:48 Uhr

    Schauen entzückend aus, ich habe so etwas Ähnliches , aber mit Ischler Krapfen gemacht.

    Antworten
  2. Marshmallow
    Marshmallow kommentierte am 25.02.2016 um 11:32 Uhr

    Eine tolle Rezept für Kindergeburtstage oder diversen Feiern im Kindergarten, besten Dank für dieses Anregung!!!!!

    Antworten
    • Nusskipferl
      Nusskipferl kommentierte am 25.02.2016 um 15:22 Uhr

      Gerne :-) es freut mich sehr, dass dir meine "Eulen" gefallen

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eulenmuffins