Erdbeer-Topfenschnitten

Zutaten

Portionen: 20

Teig:

  • 5 Eier
  • 5 EL Staubzucker
  • 1 Prise Salz
  • 5 EL Mehl

Creme:

  • 1 Pkg. Topfen
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 Pkg. Zitronenzucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 4 Blatt Gelatine
  • 2 EL Rum

Gelee:

  • 2 Becher Erdbeeren (groß)
  • 2 Pkg. Tortengelee (rot)
  • 10 dag Kristallzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Erdbeer-Topfenschnitten Eier und Staubzucker schaumig schlagen.
  2. Mehl und Salz vorsichtig unterheben. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech (38 x 25 cm) aufstreichen und bei 180 Grad ca. 12 - 15 Minuten backen. Backpapier abziehen. Wenn das Biskuit ausgekühlt ist mit Backrahmen umfassen.
  3. Für die Topfencreme Topfen, Staubzucker, Zitronenzucker und Vanillezucker verrühren. Schlagobers steif schlagen. Gelantineblätter in kaltem Wasser einweichen und in heißen Rum auflösen und zur Topfenmasse dazurühren. Zum Schluss den geschlagenen Schlagobers unterheben.
  4. Creme auf die Biskuitplatte aufstreichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Anschließend werden die Erdbeeren geputzt und auf die Topfencreme gelegt. Tortengelee nach Vorschrift zubereiten und nicht zu heiß über die Erdbeeren gieissen. Wenn das Gelee hart ist, Backrahmen entfernen und in Schnitten aufschneiden.
  5. Die Erdbeer-Topfenschnitten servieren.

Tipp

Garnieren Sie die Erdbeer-Topfenschnitten noch mit frischen Erdbeeren.

  • Anzahl Zugriffe: 77021
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare46

Erdbeer-Topfenschnitten

  1. grube
    grube kommentierte am 19.05.2016 um 09:08 Uhr

    ich habe am Wochenende dieses Rezept ausprobiert.Da ich aber vegetarisch koche, habe ich bei der Creme auf Gelatine verzichtet und sie ist totzdem wunderbar fest geworden....und echt seeehr gut!!! Danke für das tolle Rezept!

    Antworten
  2. solo
    solo kommentierte am 24.05.2020 um 07:14 Uhr

    Wieviel Staubzucker gehört in die Creme?

    Antworten
    • Gast kommentierte am 27.06.2018 um 14:41 Uhr

      hast recht, der selbe user hat das rezept unter zwei verschiedenen titeln eingestellt :-)

      Antworten
  3. Kochmausal
    Kochmausal kommentierte am 07.06.2016 um 17:33 Uhr

    Wird probiert

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdbeer-Topfenschnitten