Erdäpfel-Hokkaido Gulasch mit Debreziner

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

Für das Erdäpfel-Hokkaido-Gulasch zunächst die klein geschnittenen Zwiebel in einem Topf in Öl anrösten, den klein geschnittenen Knoblauch dazugeben und kurz mitrösten. Die gewaschenen und in kleine Stücke geschnittenen Paradeiser ebenfalls in den Topf einlegen.

Den Kürbis gut waschen, halbieren, vom Kerngehäuse befreien und in kleinere Stücke schneiden Die Erdäpfel waschen, schälen, ebenfalls in Stücke schneiden und mit den Kürbisstücken gemeinsam in den Topf geben.

Mit Rindsuppe oder Wasser aufgießen, dass die Erdäpfel und das Kürbisfleisch bedeckt sind und entsprechend würzen und abschmecken.

Die in Scheibchen geschnittenen Debreziner in den Topf einlegen und langsam köcheln lassen bis Erdäpfel und Kürbisstücke weich sind. Das Erdäpfel-Hokkaido Gulasch mit frischen Semmeln und Salzstangerln zu Tisch bringen.

Tipp

Wer möchte kann das Erdäpfel-Hokkaido Gulasch mit Sauerrahm verfeinern.

  • Anzahl Zugriffe: 1912
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Gulasch mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Erdäpfel-Hokkaido Gulasch mit Debreziner

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdäpfel-Hokkaido Gulasch mit Debreziner

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen