Erdäpfel-Bärlauchgratin

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Erdäpfel-Bärlauchgratin Ofen auf 200 °C vorheizen und eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.
  2. Bärlauch waschen, putzen und in Streifen schneiden.
  3. Erdäpfel schälen und in ca. 1 cm starke Scheiben schneiden.
  4. Schlagobers mit Suppe verrühren und mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
  5. Erdäpfelscheiben und Bärlauchstreifen abwechselnd in die Form schlichten und mit der Soße übergießen.
  6. Käse darüberstreuen und auf mittlerer Schiene in den Ofen schieben.
  7. Das Erdäpfel-Bärlauchgratin etwa eine halbe Stunde überbacken, bis der Käse goldbraun ist.

Tipp

Das Erdäpfel-Bärlauchgratin ist mit einem gemischten Salat eine würzige Hauptspeise, passt aber auch als Beilage zu gebratenem roten Fleisch.

  • Anzahl Zugriffe: 2584
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Erdäpfel-Bärlauchgratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Erdäpfel-Bärlauchgratin