Hawaiischnitten

Zutaten

Portionen: 12

  • 1 Portion(en) Biskuit (1 Backblech)
  • 1 Dose(n) Ananas (klein, klein geschnitten)
  • Wasser
  • 1 Pkg. Vanillepuddingpulver
  • 1 Pkg. QimiQ
  • 250 ml Schlagobers
  • 1 Pkg. Sahnesteif
  • Kokosett

Zubereitung

  1. Für die Hawaiischnitten die Ananas durch ein Sieb seihen, den Saft auffangen und auf 1/4 l auffüllen. Mit dem Saft-Wasser-Gemisch einen Pudding kochen. Die Ananasstücke unterheben. Abkühlen lassen.
  2. Unter die abgekühlte Masse das cremig gerührte Qimiq rühren. Das Schlagobers mit Sahnesteif steif schlagen und unterheben. Die Creme auf den Biskuitboden streichen und mit Kokosette bestreuen. Die Hawaiischnitten servieren.

Tipp

Wer mag kann den Boden noch mit weißem Rum oder Ananassaft tränken.

  • Anzahl Zugriffe: 13103
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Hawaiischnitten

  1. marwin
    marwin kommentierte am 28.12.2021 um 09:43 Uhr

    sehr schönes und fruchtiges Dessert

  2. herzigerezepte
    herzigerezepte kommentierte am 21.01.2015 um 12:38 Uhr

    Schmeckt mir

Für Kommentare, bitte
oder
.

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Hawaiischnitten