Elsässischer Flammkuchen

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Sauerteig
  • 2 Zwiebeln (gehackt, groß)
  • 60 g Räucherspeck (gewürfelt)
  • 30 g Butter
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • 500 ml Rahm
  • 1 EL Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Den Teig sehr dünn auswalken und auf einem bemehlten Blech auslegen. Die Zwiebeln und die Speckwürferl in der Butter kurz andünsten, mit Salz, Muskat und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Zwiebeln und Speck mit dem Rahm mischen und auf dem Teig gleichmäßig verteilen. Das gesamte mit Öl beträufeln und in einem sehr heissen Herd ca. 10 min Backen.
  2. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 3365
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare3

Elsässischer Flammkuchen

  1. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 04.09.2020 um 12:34 Uhr

    Im Rezept steht 500g Sauerteig, bereite ich jetzt das Brot nur mit dem Sauerteig ohne zusätzlichem Mehl zu, das ist sowas von verwirrend, mache immer Teige mit meinen selbst angesetzten Sauerteig,verstehe das Rezept nicht .m

    Antworten
  2. Siegi St.
    Siegi St. kommentierte am 03.09.2020 um 16:42 Uhr

    500g Sauerteig? Verstehe ich nicht...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen