Eisparfait mit Marillen und Nougat

Zutaten

Portionen: 4

  • 200 g Nougat
  • 2 Flasche(n) Rama Cremefine zum Schlagen
  • 100 g Marillenmarmelade (fein passiert)
  • 120 g Marillen (in Würfel geschnitten)
Auf die Einkaufsliste
Sponsored by Rama Cremefine

Zubereitung

  1. Für das Eisparfait mit Marillen und Nougat das Nougat im Wasserbad schmelzen.
    Rama Cremefine zum Schlagen gut aufschlagen. Eine Hälfte der Masse mit der Marillenmarmelade und den Marillen verrühren, eine Kastenform oder Kaffeetassen damit halb füllen. Von der anderen Hälfte Rama Cremefine zum Schlagen einen Esslöffel rasch mittels Schneebesen mit dem warmen Nougat verrühren. Nach und nach den Rest unterheben.
  2. Die Formen mit der restlichen Masse auffüllen und vier Stunden im Tiefkühlschrank einfrieren. Die Formen kurz in heißes Wasser tauchen und auf Teller stürzen. Vor dem Servieren 10 Minuten bei Zimmertemperatur das Eisparfait mit Marillen und Nougat stehen lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 10959
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare15

Eisparfait mit Marillen und Nougat

  1. GFB
    GFB kommentierte am 07.10.2015 um 10:09 Uhr

    köstlich.

    Antworten
  2. dolphin2002
    dolphin2002 kommentierte am 01.10.2015 um 11:40 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Tennismaedel
    Tennismaedel kommentierte am 13.08.2015 um 18:30 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 20.07.2015 um 15:49 Uhr

    Hat auch mit Schlagobers statt Cremefine sehr gut funktioniert

    Antworten
  5. minikatze
    minikatze kommentierte am 23.01.2015 um 07:21 Uhr

    Lecker!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eisparfait mit Marillen und Nougat