Einbrenn - Grundrezept

Anzahl Zugriffe: 226.040

Zutaten

  •   1 EL Butter
  •   1 EL Mehl
  •   1/8 l Milch

Zubereitung

  1. Für die Einbrenn Butter in einem Topf schmelzen lassen.
    Vorsichtig Mehl hinzugeben und verrühren.
    Es entsteht ein leicht bräunliches Gemisch. Topf abkühlen lassen.

    Nach und nach Milch hinzugeben und weiterrühren, bis eine cremige Masse, die Einbrenn entsteht.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

6 Kommentare „Einbrenn - Grundrezept“

  1. Wuppie
    Wuppie — 16.1.2019 um 16:21 Uhr

    Früher hieß eine "Einbrenn" mit Butter: Einmach, und mit anderem Fett Einbrenn

  2. helix
    helix — 28.10.2015 um 09:58 Uhr

    mir ist auch die herkömmliche Einbrenn OHNE Milch geläufig

  3. Helmuth1
    Helmuth1 — 5.3.2015 um 22:58 Uhr

    Kalte Milch. Sonst gibt es Klumpen

    • Helmuth1
      Helmuth1 — 5.8.2015 um 00:17 Uhr

      richtig

  4. chatzenb
    chatzenb — 20.7.2014 um 19:35 Uhr

    Nun, ich würde ja sagen, dass das nur OHNE Milch eine Einbrenn (bzw. Roux) ist, mit der Milch heißt diese Grundsauce Bechamel. Die Einbrenn kann man nämlich auch zum Binden anderer Flüssigkeiten verwenden.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.