Eiertörtchen mit Frankfurter Grüner Sauce

Zutaten

Portionen: 2

Mürbeteig:

  • 100 g Mehl
  • 1 Eidotter
  • 50 g Butter
  • Salz (iodiert)
  • Muskat (Pulver)
  • Semmelbrösel

Gemüsefüllung:

  • 100 g Paprika grün, gelb, rot
  • 0.5 Jungzwiebeln
  • 60 g Zucchini
  • 1 TL Butter
  • 60 g Schinken- und Speckwürfel
  • Beeren
  • Pfeffer
  • Salz (iodiert)
  • 2 Eier
  • 5 EL Milch (oder Sahne)
  • 60 g Emmentaler

Grüne Sauce:

  • 150 g Küchenkräuter; Schnittlauch, Kerbel, Petersilie Sauerampfer, Dill Borretsch, Kresse Estragon, Liebstöckel Zitronenmelisse
  • 125 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche (oder saure Sahne)
  • 75 g Joghurt
  • Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Event. Weitere Saucenzutaten:

  • 1 Zwiebel (fein gehackt)
  • 2 Eier (hartgekocht)
  • 0.5 EL Essig
  • 1 EL Öl
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Ingredienzien für den Mürbteig vermengen und zu einem glatten Teig durchkneten. Im Kühlschrank etwa eine 1/2 Stunde bei geschlossenem Deckel ruhen. Eine kleine Tortenspringform mit dem Mürbteig ausbreiten, mit Semmelbrösel überstreuen und mit der Gabel leicht einstechen.
  2. Das geputzte und gewaschene Gemüse in feine Würfel schneiden und in Butter leicht andünsten. Die Schinken- und Speckwürferl sowie rosa Beeren zufügen und alles zusammen gut durchmischen. Mit Jodsalz und Pfeffer aus der Mühle würzen. Diese Menge in die Tortenspringform befüllen.
  3. Die Eier in einer Backschüssel gut verquirlen, die Milch oder evtl. Schlagobers unterziehen und dann über die Gemüsemasse gießen. Zum Schluss den geriebenen Emmentaler über die Törtchen Form, und im Backrohr bei einer Hitze von etwa 180 C etwa 20-25 Min. backen.
  4. Für die Sauce alle Küchenkräuter auslesen, ausführlich abspülen und abrinnen. Zusammen mit abgezogener Zwiebel recht fein wiegen oder evtl. hacken und in eine grosse Schüssel füllen. Mit Essig, Öl, Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Joghurt durchrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt an einem abkühlen Ort wenigstens (!) 1 Stunde durchziehen. Jetzt die hartgekochten Eier grob hacken und unterziehen. Nochmals mit Salz, Pfeffer und vielleicht ein wenig Zucker nachwürzen, etwa 15 min durchziehen.
  5. Für eine einfachere Variante kann hier event. Auf Zwiebeln, Essig, Öl und die hartgekochten Eier verzichtet werden.
  6. Die Eiertörtchen aus dem Herd nehmen. In kleine Kuchenstücke schneiden und auf einem Teller gemeinsam mit der Joghurtsauce anrichten.
  7. Fitness-Gesundheits-Check:
  8. Das Hühnerei gehört zu den nährstoffreichsten und zugleich kostengünstigsten Nahrungsmitteln. Es liefert erhebliche Mengen an Magnesium, Phosphor, Calcium und Kalium sowie in nennenswerter Höhe Kupfer, Eisen, Aluminium, Jod, Zink, Mangan und Fluor. Das Hühnerei beinhaltet außerdem alle B-Vitamine in erheblichen Mengen sowie die Vitamine A, E und K.
  9. Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

  • Anzahl Zugriffe: 1193
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Eiertörtchen mit Frankfurter Grüner Sauce

  1. Illa
    Illa kommentierte am 06.07.2018 um 18:12 Uhr

    Themenwelten (Weihnachts-)Kekse ???

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eiertörtchen mit Frankfurter Grüner Sauce