Ananas-Kokos-Muffins

Zutaten

Portionen: 12

  • 200 g Mehl
  • 2 TL Backpulver
  • 50 g Kokosraspeln
  • 250 g Ananas-Stückchen (aus der Dose abgetropft)
  • 1 Stk. Ei
  • 150 g Zucker (brauner)
  • 100 ml Öl (neutrales)
  • 250 g Joghurt
  • 1 EL Rum
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Ananas-Kokos-Muffins Ei, Zucker, Öl, Joghurt und Rum gut verrühren. Ananasstücke hinzufügen und untermischen.
  2. Zuletzt gesiebtes Mehl und Backpulver sowie die Kokosraspel unterheben. Den Teig in ein Muffinblech, welches mit den Papierförmchen ausgelegt ist füllen.
  3. Auf mittlerer Schiene bei 170 °C 20 - 25 Minuten goldgelb backen. Die Muffins 5 Minuten im Backblech ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und die Ananas-Kokos-Muffins abkühlen lassen.

Tipp

Diese Ananas-Kokos-Muffins bleiben sehr lange saftig.

  • Anzahl Zugriffe: 21903
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare12

Ananas-Kokos-Muffins

  1. ingridS
    ingridS kommentierte am 30.03.2017 um 21:20 Uhr

    Ananas und Kokos passen geschmacklich in jeder Form sehr gut zueinander.

    Antworten
  2. Cookies
    Cookies kommentierte am 20.12.2015 um 12:12 Uhr

    Lecker

    Antworten
  3. Helmuth1
    Helmuth1 kommentierte am 29.06.2015 um 08:24 Uhr

    hört sich gut an

    Antworten
  4. Sandy_88
    Sandy_88 kommentierte am 06.05.2015 um 11:52 Uhr

    super lecker

    Antworten
  5. lilavie
    lilavie kommentierte am 15.03.2015 um 13:36 Uhr

    toll

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Ananas-Kokos-Muffins