Eierschecke #2

Zutaten

Portionen: 20

Teig:

  • 0.25 kg Mehl
  • 2.5 dag Germ (frisch)
  • 12.5 cl Kuhmilch
  • 1 Prise Salz
  • 30 g Zucker
  • 30 g Butter (weich)
  • Mehl (zum Bearbeiten)

Quarkmasse:

  • 1 kg Topfen, 20%; eine Stunde im Sieb abgetropft
  • 3 Eier (mittelgross)
  • 0.1 kg Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Zitrone (Saft)
  • 1 TL Zitrone (dünn abgeriebene Schale)
  • 12.5 cl Schlagobers (flüssig)

Streusel:

  • 0.1 kg Butter (gekühlt)
  • 0.1 kg Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 0.1 kg Mehl
  • 50 g en

Guss:

  • 37.5 cl Kuhmilch
  • 8 dag Zucker
  • Salz
  • 1 Tasse(n) Vanillepuddingpulver
  • 2 Eier (mittelgross)
  • 15 dag Butter
  • 1.5 dag Mehl
  • 12.5 cl Schlagobers (flüssig)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:
  2. Für den Teig das Mehl in Backschüssel geben, eine Ausbuchtung hineindrücken und die Germ hineinbröseln. Die angewärmte Kuhmilch über die Germ giessen. Salz, Zucker und Butter auf dem Mehlrand auftragen. Alle Bestandteile von der Mitte aus zu einem glatten Teig zusammenkneten. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben, mit einem Geschirrhangl überdecken und ca. eine halbe Std. bei Zimmertemperatur aufgehen lassen.
  3. Für die Quarkmasse den abgetropften Topfen mit Zucker, Eiern, Salz, Saft einer Zitrone und -schale in Backschüssel geben und mit einem Quirl das Schlagobers darunter geben , bis eine glatte Menge entsteht. Für die Streusel die ordentlich vorgekühlte Zucker, Butter, Mehl und Salz mit den Händen zu groben Krümeln zusammenkneten und abgekühlt stellen.
  4. Für den Guss Kuhmilch, Zucker und Salz in Kochtopf einfüllen. Etwas Kuhmilch abnehmen und das Puddingpulver damit glattrühren. Die Kuhmilch zum Kochen bringen und das Puddingpulver mit einem Quirl dazumischen. Pudding unter Rühren einmal aufwallen lassen lassen. Zum Abkühlen zure Seite stellen. Die Saftpfanne des Backofens mit Pergamtenpapier belegen. Den Teig zusammendrücken und auf der bemehlten Fläche auf die Grösse der Saftpfanne auswalken. Den Teig in die Saftpfanne setzen und die Ränder ein klein bisschen hochdrücken. Die Streusel und die en gleichmässig auf dem Teig auftragen. Die Quarkmasse darüberstreichen. Den nicht ganz ausgekühlten Pudding, die Mehl, Eier, Butter, Salz und Schlagobers mit einem Quirl glatt mischen und als letzte Schicht über die Quarkmasse aufstreichen.
  5. Die Eierschecke im auf 175 °C aufgeheizten Backofen auf der 2. Rille von unten 40-45 Min. backen. Den Kuchen auskühlen lassen und lauwarm in Stückchen kleinschneiden.
  6. Vanillinzucker streuen.

  • Anzahl Zugriffe: 1000
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eierschecke #2

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eierschecke #2