Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren

Zutaten

Portionen: 6

Für den Basispudding:

Für den Eierlikörpudding:

Für den Joghurtpudding:

  • 3 EL Joghurt (griechisch)

Für den Schokoladenpudding:

  • 1 1/2 EL Kakao
  • 2 EL Zartbitterschokolade (klein gehackt)
  • 250 ml Milch
  • 1 EL Vanillezucker
  • 20 g Maisstärke
  • 2 EL Zucker

Für die Garnitur:

Für die Himbeeren:

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren zunächst die Himbeeren mit dem Himbeergeist marnieren.
  2. Für den Basispudding die Maisstärke mit 180 ml der Milch glattrühren. Die restliche Milch mit Zucker und Vanillezucker in einem breiten Topf aufkochen Die glattgerührte Maisstärke nach und nach dazugeben. Unter ständigem Rühren nochmals aufkochen. Nach dem Aufkochen NICHT länger als 1 Minute kochen. Die Hälfte vom Pudding mit dem Eierlikör und die andere Hälfte mit dem Joghurt verrühren. Anschließend mit Frischhaltefolie so abdecken, dass diese direkt auf der Puddingoberfläche liegt. Beide Puddingsorten abkühlen lassen, aber nicht in den Kühlschrank stellen.
  3. Für den Schokoladenpudding Maisstärke und Kakao mit 100 ml der kühlen Milch glattrühren. Die restliche Milch, Zucker und Vanillezucker in einem breiten Topf aufkochen. Die glattgerührte Maisstärke nach und nach dazugeben. Unter ständigem Rühren nochmals aufkochen. Nach dem Aufkochen NICHT länger als 1 Minute kochen lassen. Pudding beiseite ziehen und die Schokolade einrühren. Den Schokoladenpudding unter Rühren abkühlen lassen (evtl. über dem Wasserbad).
  4. Nun mit der Schichttarbeit beginnen. Joghurtpudding, marinierte Himbeeren, Schokoladenpudding und Eierlikörpudding übereinander in Schüsselchen füllen. Bis zum Servieren abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren vor dem Servieren mit Schokolade und Himbeeren garnieren.

Tipp

Essen Kinder mit, so können bei diesem Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren leicht die Kinderportionen ohne Alkohol zubereitet werden. Himbeeren ohne Himbeergeist und statt Eierlikör 2 Schichten Joghurtpudding einfüllen. Die Himbeeren können auch durch Erdbeeren ersetzt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 22798
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren

Ähnliche Rezepte

Kommentare5

Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren

  1. insigna
    insigna kommentierte am 18.02.2020 um 08:48 Uhr

    Auch mit Weichseln anstatt der Himbeeren schmeckt dieses Dessert wunderbar.

    Antworten
  2. Huma
    Huma kommentierte am 10.08.2017 um 09:17 Uhr

    Habe beim Schokopudding weiße Schokolade (3 Eßlöffel) verwendet und die dunkle und auch den Kakao dafür weggelassen. Somit ist dies ein weißes Schokoladendessert mit Himbeeren geworden. Hat köstlich geschmeckt.

    Antworten
  3. SandRad
    SandRad kommentierte am 02.05.2017 um 20:22 Uhr

    Wußte ich gar nicht, vielen lieben Dank für die Antwort lizzy :)

    Antworten
  4. SandRad
    SandRad kommentierte am 02.05.2017 um 11:49 Uhr

    Warum nicht länger als eine Minute kochen lassen? Habe da eigentlich noch nie so genau darauf geachtet.

    Antworten
    • lizzy2500
      lizzy2500 kommentierte am 02.05.2017 um 16:29 Uhr

      Hallo SandRad, die Konsistenz verändert sich dann. Lässt man länger kochen, so wird der Flammerie (Pudding) wieder dünner.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eierlikör-Schokoladendessert mit Himbeeren