Eglifilets nach Tessiner Art - Tessin

Zutaten

Portionen: 4

  • 600 g Eher kleine Eglifilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Eier
  • 4 EL Mehl (Menge anpassen)
  • 4 EL Olivenöl (Menge anpassen)
  • 12 Salbeiblätter; in feine Streifen geschnitten
  • 80 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Eglifilets mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Die Eier in einem Suppenteller mixen. Das Mehl in einem zweiten Teller bereithalten. Das Backrohr auf 100 Grad vorwärmen.
  3. In einer beschichteten Pfanne das Olivenöl erhitzen. Die Eglifilets zu Beginn durch das Ei ziehen, dann leicht mehlen und auf der Stelle portionsweise im Öl goldbraun rösten. Ungedeckt im aufgeheizten Herd warm stellen.
  4. Die Salbeiblätter in feine Streifen schneiden. Zusammen mit der Butter im Bratensatz aufschäumen und über die Fische gleichmäßig verteilen.

  • Anzahl Zugriffe: 1126
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Eglifilets nach Tessiner Art - Tessin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Eglifilets nach Tessiner Art - Tessin