Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Donauwellen mit Bananen

Zutaten

  • 250 g Butter
  • 150 g Staubzucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 8 Stk. Eier
  • 150 g Kristallzucker
  • 270 g Mehl (glatt)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 2 EL Kakao

Für die Creme:

  • 1/2 l Milch
  • 60 g Kristallzucker
  • 1 Päckchen Vanillepudding (Fertigprodukt)
  • 70 g Staubzucker
  • 2 EL Rum
  • 4 Stk. Bananen
  • 3 EL Eierlikör
  • 500 g Butter
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Donauwellen mit Bananen Butter, Staubzucker, Vanillezucker und Salz schaumig rühren. Eier trennen und die Eidotter unterrühren. Eiklar mit Kristallzucker steif schlagen.Backpulver in das Mehl sieben und beides in die Rührmasse untermengen. Zuletzt den Eischnee vorsichtig beimengen.
  2. Nun die Hälfte der Masse auf das Backblech streichen. Die zweite Hälfte des Teiges mit dem Kakao vermischen und über die Helle Masse verteilen. Die Bananen auf den Teig legen und etwas andrücken. Im Backrohr bei Heißluft (ca.180 Grad) 25 Minuten backen.
  3. Für die Creme den Vanillepudding vorbereiten und diesen gut auskühlen lassen. Butter, Staubzucker und Eierlikör glatt rühren und Löffelweise kalten Pudding untermengen und schaumig rühren.
  4. Für die Fertigstellung die Creme auf den ausgekühlten Kuchen auftragen. Danach die Schokoglasur auftragen. Für die berühmten Wellen tragen Sie die Schokolade in kleinen runden Kreisen hintereinander auf. Danach mit einem Messer die Kreise wellenförmig verbinden. Danach erkalten lassen.

  • Anzahl Zugriffe: 44898
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare32

Donauwellen mit Bananen

  1. Huma
    Huma kommentierte am 04.04.2018 um 07:09 Uhr

    Bisher kannte ich die Donauwellen nur mit Weichsel. Werde ich mal mit Bananen probieren und schauen, ob dies auch gut schmeckt.

    Antworten
  2. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 03.04.2018 um 17:38 Uhr

    Habe die hälfte an butter genommen und das hat mehr als gereicht!

    Antworten
  3. Gudrun Baltrusch
    Gudrun Baltrusch kommentierte am 04.03.2016 um 16:33 Uhr

    Schmeckt denn das, wenn die Bananen mitgebacken werden ?

    Antworten
    • Gudrun Baltrusch
      Gudrun Baltrusch kommentierte am 31.03.2019 um 17:26 Uhr

      Weil niemand auf meine Frage geantwortet hat, wiederhole ich mich und formuliere deutlicher; werden die Bananen beim Backen nicht glitschig ? Schmecken glitschige Bananen im Kuchen ?

      Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 01.04.2019 um 11:25 Uhr

      Liebe Frau Baltrusch! Die Bananen werden beim Backen schon weicher. Ob das einem schmeckt ist natürlich Geschmacksache und individuell. Kulinarische Grüße, die Redaktion

      Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Donauwellen mit Bananen