Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Gegrillter Reh-Vorderlauf

Zubereitung

  1. Für den gegrillten Reh-Vorderlauf zunächst den Vorderlauf waschen und trocken tupfen. Dann bei 250 °C scharf auf dem Grillrost von beiden Seiten angrillen. Wer den Vorderlauf im Ofen zubereitet, überspringt diesen Schritt.
  2. Den Vorderlauf in eine Reine geben und mit der Hälfte von Rotwein und Fond aufgießen.
  3. Mit den Scheiben Frühstücksspeck den Vorderlauf abdecken.
  4. Das grob geschnittene Gemüse, den Knoblauch und die Gewürze beigeben und bei 150 °C in der indirekten Hitze grillen. Im Ofen einfach auf Ober- und Unterhitze schalten.
  5. Von Zeit zu Zeit die Flüssigkeit im Bräter kontrollieren und mit dem restlichen Rotwein und Fond aufgießen.
  6. Nach 60 Minuten zum ersten Mal mit dem Fleisch-Thermometer die Kerntemperatur überprüfen. Eine Temperatur von 60 °C      wird angestrebt.
  7. Wenn diese erreicht ist, den Vorderlauf aus dem Bräter nehmen und die Sauce abgießen. Die Sauce mit Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken. Gerne auch andicken.
  8. Den Reh-Vorderlauf entfleischen und servieren.

Tipp

Als Beilage passen Rotkraut und Spätzle dazu.

Im Geschmack unterscheiden sich Reh-Vorderlauf und Rehrücken nicht großartig. Beim Reh-Vorderlauf ist es schwieriger ans Fleisch zu kommen. Der Grund: Es gibt mehr Sehnen und das ist vielleicht nicht jedermanns Sache.

Vom Prinzip her ist die Zubereitung des Reh-Vorderlaufs analog zum Rehrücken möglich. Zu beachten sind lediglich zwei Dinge: Damit das gute Stück nicht zu trocken wird, empfiehlt es sich, das Fleisch mit Speckscheiben "abzudecken".

  • Anzahl Zugriffe: 762
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Gegrillter Reh-Vorderlauf

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Gegrillter Reh-Vorderlauf

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen