Curryhuhnpfanne mit Reis und Ananas

Zutaten

Portionen: 4

  • Olivenöl
  • 1 Zwiebel (geschält, klein gehackt)
  • 1 Pkg. Hühnerbrust (in große Würfel geschnitten)
  • 1 Dose(n) Ananas (ca. 220 g, gewürfelt)
  • Wasser
  • Salz
  • Currypulver
  • 1/2 Tasse(n) Reis (Langkorn)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Zwiebel in heißem Olivenöl anschwitzen. Das gewürfelte Hühnerfleisch zugeben und kurz mitanbraten.
  2. Die Ananaswürfel gemeinsam mit dem Saft aus der Dose unterrühren. Mit etwas Wasser aufgießen und mit Salz und Currypulver würzen. Den Reis dazuleeren, einmal umrühren, zudecken und ca. 15 Minuten dünsten lassen.
  3. Fertig ist die Curryhuhnpfanne, wenn der Reis weich ist und alle Flüssigkeit aufgenommen hat.

Tipp

Dazu passt grüner Salat.

  • Anzahl Zugriffe: 5906
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welchen Langkorneis verarbeiten Sie hier lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Curryhuhnpfanne mit Reis und Ananas

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Curryhuhnpfanne mit Reis und Ananas

  1. MJP
    MJP kommentierte am 04.11.2015 um 11:34 Uhr

    Super Rezept!

    Antworten
  2. hsch
    hsch kommentierte am 12.10.2015 um 00:00 Uhr

    großartig

    Antworten
  3. Gast kommentierte am 03.09.2015 um 15:12 Uhr

    gut

    Antworten
  4. minikatze
    minikatze kommentierte am 28.08.2015 um 21:07 Uhr

    Lecker!

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 10.07.2015 um 19:27 Uhr

    klingt super

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Curryhuhnpfanne mit Reis und Ananas