Curry-Kokosschaum Suppe

Zutaten

Portionen: 5

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Curry-Kokosschaum Suppe Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein hacken und im Erdnussöl anbraten. Den Ingwer schälen, reiben und gemeinsam mit dem Curry kurz mitrösten.
  2. Mit Weißwein ablöschen, mit Hühnerbrühe und 200 ml der Kokosmilch aufgießen, aufkochen und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen.
  3. Die Suppe pürieren, nochmals aufkochen und mit Salz abschmecken.
  4. Die Garnelen scharf in Öl anbraten und auf einen Holzspieß aufspießen.
  5. Mit einem Milchaufschäumer die restlichen 200 ml der Kokosmilch zu Kokosschaum aufschäumen.
  6. Den Kokosmilchschaum über die Suppe verteilen, Garnelenspieß auf die Suppenschüssel legen und die Curry-Kokosschaum Suppe servieren.

Tipp

Besonders hübsch machen sich ein paar essbare Blüten zum Verzieren in der Curry-Kokosschaum Suppe.

  • Anzahl Zugriffe: 35932
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare4

Curry-Kokosschaum Suppe

  1. Pia Luger
    Pia Luger kommentierte am 10.03.2019 um 16:59 Uhr

    Ein bisschen Kurkuma hinzugefügt ergibt eine schöne gelbliche Suppe

    Antworten
  2. kstreit
    kstreit kommentierte am 20.03.2017 um 17:14 Uhr

    Ohne Wein und Garnelen schmeckts mir besser

    Antworten
  3. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 27.11.2015 um 23:15 Uhr

    gut

    Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 02.11.2015 um 09:42 Uhr

    Tolles Rezept und sieht wunderbar aus!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Curry-Kokosschaum Suppe