Cremespinat

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Cremespinat den Spinat verlesen, dicke Stiele entfernen, die Blätter gründlich waschen. In reichlich heißem Salzwasser zusammenfallen lassen. Abseihen, in Eiswasser kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in der heißen Butter andünsten, die feingeschnittene Chilischote zufügen und kurz mitdünsten.
  3. Das Mehl dazugeben, hell anschwitzen lassen und schließlich den blanchierten, tropfnassen Spinat gut umwenden und fünf Minuten leise dünsten.
  4. Mit dem Stabmixer zum absolut glatten Püree mixen, dabei so viel Rahm zufügen, bis die richtige cremige Konsistenz erreicht ist. Abschmecken mit Salz, Pfeffer und Muskat.

Tipp

Zum Cremespinat Röstkartoffeln und Spiegelei servieren.

  • Anzahl Zugriffe: 5166
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Cremespinat

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Cremespinat

  1. MJP
    MJP kommentierte am 17.10.2015 um 00:11 Uhr

    Hört sich gut an!

    Antworten
  2. linda1989
    linda1989 kommentierte am 13.05.2015 um 07:02 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Cremespinat