Chocolate Chip Cookies

Zutaten

Portionen: 18

  • 270 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Backpulver
  • 225 g Butter (weich)
  • 220 g Zucker (braun)
  • 100 g Kristallzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei (groß)
  • 1 Dotter (groß)
  • 85 g Schokolinsen (klein oder in Stücke gehackt)
  • 130 g Zartbitterschokolade (in Stücke gehackt)
  • 2 EL Zartbitterschokolade (in kleine Stücke gehackt, zum Hineindrücken)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Mehl, Salz und Backpulver in eine kleine Schüssel sieben, vermischen und beiseite stellen.
  2. In einer großen Schüssel Butter, braunen Zucker, Kristallzucker und Vanilleextrakt mit einem Mixer etwa 1 bis 2 Minuten cremig aufschlagen.
  3. Ei und Dotter hinzufügen und mixen, bis sie in die Masse eingearbeitet sind.
  4. Ein Drittel der Mehlmischung hinzufügen und kurz einarbeiten. Mit der restlichen Mehlmischung ebenso verfahren.
  5. Mit einem Holzlöffel die Schokolinsen und -stücke untermengen.
  6. Aus dem Teig Kugeln mit einem Durchmesser von ca. 3 cm formen und diese auf ein Backpapier legen. Kleine Schokostücke oben in die Kugeln drücken. (Diese sind dann im fertigen Cookie sichtbar.) Zugedeckt mindestens eine Stunde, noch besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen.
  7. Vor der Weiterverarbeitung Backrohr auf 180 °C vorheizen.
  8. Ein Backblech mit Backpapier auskleiden und 6 Kugeln mit großem Abstand zueinander darauf platzieren.
  9. Cookies im vorheizten Rohr 12 - 14 Minuten backen. Aus dem Rohr nehmen und ca. 2 Minuten auf dem Backblech, danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Tipp

Die Cookies sind fertig, wenn der Rand leicht gebräunt ist und sich ein wenig vom Backpapier anheben lässt. Sie sind noch weich, wenn sie aus dem Rohr kommen und erhärten erst beim Auskühlen.

Nicht erschrecken: Die Kugeln zerlaufen beim Backen, das ist so gewollt!

  • Anzahl Zugriffe: 214533
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Wie mögen Sie Cookies lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Chocolate Chip Cookies

Ähnliche Rezepte

Kommentare39

Chocolate Chip Cookies

  1. MariaK
    MariaK kommentierte am 06.08.2015 um 12:21 Uhr

    Teig eine Stunde in den Kühlschrank stellen, dann werden sie besser und sie verlaufen nicht so.

    Antworten
  2. ichkoche.at / Julia  H.
    ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 29.10.2019 um 10:06 Uhr

    Liebe UserInnen, wir haben das Rezept überarbeitet und ausprobiert. Am Foto sehen Sie, wie unsere Cookies ausgesehen haben. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Nachbacken! Ein Tipp noch: Falls Ihre Cookies zu sehr zerlaufen, einfach noch etwas Mehl hinzufügen. Mit freundlichen Grüßen - die Redaktion

    Antworten
  3. AnTrea
    AnTrea kommentierte am 01.08.2019 um 16:54 Uhr

    bei mir sind sie leider auch sehr zerlaufen. Ich kann mir ebenso vorstellen, dass es an der Menge Butter liegt, weil die "Cookies" bei mir sehr ölig geworden sind.

    Antworten
  4. Pasticcerina
    Pasticcerina kommentierte am 12.11.2018 um 17:28 Uhr

    Habe leider die Kommentare erst nach dem Backen gelesen- bei mir sind sie auch total zerlaufen - grrrr!

    Antworten
  5. Alexandra Schlecht
    Alexandra Schlecht kommentierte am 27.07.2018 um 11:49 Uhr

    Hände weg von diesem Rezept - "Kekse" verlaufen zu einer Platte (habe ein Foto dazu hochgeladen) und sind so hauchdünn, dass es schon wieder keinen Spass macht, sie zu essen....

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Chocolate Chip Cookies