Studentenschnitten mit Schokoladenglasur

Zutaten

Portionen: 1

Füllung:

  • 150 g Zucker
  • 2 Eier
  • 50 g Butter (flüssig)
  • 0.5 Zitrone (Saft und Schale)
  • 350 g Schraps; (**)
  • 1 TL Backpulver
  • 0.5 TL Zimt
  • 100 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 100 ml Kaffeeobers

Glasur:

  • 100 g Blockschokolade
  • 3 EL Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Schraps: altbackene Reste von Cakes, Panettonestuecke, Guetzli oder Lebkuchen werden mit dem Wallholz oder im Cutter zerdrückt oder gemahlen; durch Zugabe von Kakao nehmen sie eine dunkle Farbe an.
  2. Das Backblech mit Pergamtenpapier ausschlagen. Den Teig gut messerdick auswallen und das Backblech damit ausbreiten. Den Boden mit einer Gabel einstechen und mit leicht erwärmter Marmelade bepinseln.
  3. Für die Füllung den Zucker mit den Eiern, der flüssigen Butter sowie dem Saft einer Zitrone gut cremig aufschlagen. Den gemahlenen Schraps mit dem Backpulver, dem Zimt und den geriebenen Haselnüssen daraufgeben und den Kaffeeobers darübergiessen. Gut mischen und gleichmässig auf dem Teig glatt aufstreichen.
  4. Im aufgeheizten Herd bei 200 °C eine halbe Stunde backen.
  5. Glasur: die Schoko zerrinnen lassen, mit dem Staubzucker durchrühren und über das noch heisse Backwerk aufstreichen. Nach Wunsch in die Glasur Linien ziehen. Trocknen und in Stückchen schneiden.

  • Anzahl Zugriffe: 4731
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Studentenschnitten mit Schokoladenglasur

  1. insigna
    insigna kommentierte am 17.05.2019 um 06:49 Uhr

    Man lernt nie aus, denn Schrapps hatte ich bisher noch nie gehört oder irgendwo gelesen. Danke für die Erklärung.Wie bekommt man ein so schönes Streifenmuster auf dem Gebäck hin?

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Studentenschnitten mit Schokoladenglasur