Champagnerkraut

Zutaten

  • 1 EL Butter
  • 50 g Selchspeck (kleine Würfel),
  • 1 Pkg. Weißwein (trocken)
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 3 Gewürznelken
  • 750 g Sauerkraut
  • 1 Prise Zucker
  • Salz
  • 1 Piccolo Sekt oder Champagner
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Speckwürferl in heisser Butter glasig weichdünsten. Mit Wein löschen und ein kleines bisschen kochen. Die mit den Nelken besteckte Zwiebel hinzfügen.
  2. Das Sauerkraut ausdrücken, zerzupfen und ebenfalls in das Reindl Form.
  3. Alles gut mischen. Mit Zucker und Salz nachwürzen. Dünsten. Nach 15 Min. die Zwiebel herausnehmen.
  4. Den Champagner bzw. Sekt über das Kraut gießen und auf der Stelle zu Tisch bringen. Schmeckt gut zu gebratenem Wild, zu Fasan bzw. Rebhuhn.
  5. Tipp: Kurz vor der Beigabe des Champagners können frische Trauben in das Kraut gemischt werden.
  6. Unser Tipp: Verwenden Sie einen Speck mit einem kräftigen Geschmack - so verleihen Sie diesem Gericht eine besondere Note!

  • Anzahl Zugriffe: 2516
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Champagnerkraut

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Champagnerkraut