Carpaccio mit Basilikumsauce

Zutaten

Portionen: 1

  • EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 200 g Rindsfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • Basilikumsauce:
  • 1 Knoblauchzehe 3 El Olivenöl (kaltgepresst)
  • 1 Essl Parmesan (frisch gerieben)
  • 1 Essl Pinienkerne
  • 1 Basilikum (Bund, klein)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. 1) Gut gekühltes Rindsfilet in schmale, ca. 5 mm dicke Scheibchen schneiden (gut durchgekühlt lässt es sich leichter schneiden).
  2. 2) Vier Teller dünn mit Olivenöl bestreichen, mit wenig Salz und Pfeffer überstreuen. Die Filetscheiben zwischen Klarsichtfolie zart flach klopfen und auf die Teller legen.
  3. 3) Knoblauchzehe häuten. Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob hacken. Knoblauch, Parmesan, Pinienkerne und Olivenöl im elektrischen Zerkleinerer fein verquirlen.
  4. 4) Die Filetscheiben mit Basilikumsauce beträufeln, mit Parmesan und Pfeffer überstreuen und mit Kräuterblättchen garnieren. Sofort zu Tisch bringen.
  5. Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

  • Anzahl Zugriffe: 870
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Carpaccio mit Basilikumsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen