Cambette gebacken

Anzahl Zugriffe: 4.270

Zutaten

Portionen: 2

  •   250 g Steirischer Cambette (oder anderer Weißschimmelkäse)
  •   Mehl (zum Panieren)
  •   Ei (zum Panieren)
  •   Brösel (zum Panieren)
  •   Öl (zum Frittieren)
  •   Sauerrahm
  •   Kräuter (frisch)
  •   1 Bund Petersilie

Zubereitung

  1. Für den Cambette gebacken gut gekühlten Cambette in Eckerl schneiden. Mit Mehl, kurz verschlagenem Ei und Semmelbröseln panieren. In heißem Öl bei ca. 170°C goldgelb backen, auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  2. Frische Petersilie ebenfalls frittieren und abtropfen lassen. Sauerrahm mit frischen Kräutern vermischen und gemeinsam mit frittierter Petersilie dazu servieren.

Tipp

Der Cambette ist ein g'schmackiger, fettarmer Weichkäse, der nach Camembert-Art mit besonders feinem Champignonaroma in der Molkerei Stainach im Ennstal erzeugt wird.
Besonders raffiniert schmeckt dieses Käsegericht, wenn man die Semmelbrösel mit geriebenen Kürbiskernen vermischt.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

8 Kommentare „Cambette gebacken“

  1. kingfranz
    kingfranz — 28.2.2014 um 17:58 Uhr

    sehr gut

  2. Baramundi
    Baramundi — 10.10.2015 um 09:25 Uhr

    sehr Gut

  3. Cecilia
    Cecilia — 19.6.2015 um 08:28 Uhr

    supi

  4. Zauberküche
    Zauberküche — 21.2.2015 um 09:20 Uhr

    und den bekommt man überall?

    • gackerl
      gackerl — 7.3.2015 um 06:18 Uhr

      ich habe den auch noch nirgends gesehen.

Alle Kommentare
Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Cambette gebacken