Burgenländischen Bohnensterz

Zutaten

Portionen: 1

  • 500 g Mehl (griffiges)
  • 500 ml Salzwasser
  • 4 EL Schmalz
  • 200 g Kidney Bohnen
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bohnensterz das Mehl unter ständigem Rühren ganz heiß werden lassen, inzwischen 1/2 l Salzwasser und 4 EL Schmalz erhitzen (Wasser soll sieden).
  2. Dann das heiße Salzwasser langsam unter das heiße Mehl mischen, am Schluss das heiße Öl od. Schmalz einrühren. Am Schluss Kidney Bohnen dazumischen und ständig umrühren.

Tipp

Den Bohnensterz kann man auch mit weißen Bohnen machen.

  • Anzahl Zugriffe: 2853
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Burgenländischen Bohnensterz

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Burgenländischen Bohnensterz

  1. Gast kommentierte am 21.07.2019 um 06:42 Uhr

    kidney bohnen sind nicht burgenländisch. meine oma hat immer die kleinen wachtelbohnen genommen.

    Antworten
  2. Xanadu7100
    Xanadu7100 kommentierte am 09.04.2015 um 12:30 Uhr

    Richtigen burgenlaendischen Bohnensterz machen wir nur mit weissen Bohnen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Burgenländischen Bohnensterz