Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Polo-Nero

Zutaten

Portionen: 40

  • 250 g Halbfettmargarine
  • 140 g Staubzucker
  • 25 g Kakaopulver
  • 200 g Mehl (glatt)
  • 2 Stk. Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanillezucker

Für die Creme:

  • 250 g Nougat

Zum Glasieren:

  • 200 g Kuvertüre
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Handwarme Margarine, Staubzucker, Salz und Vanillezucker schaumig rühren. Eier aufschlagen und unter die Masse rühren. Mehl mit Kakao versieben und einrühren. Masse mit einem Dressiersack mit glatter Tülle auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech zu kleinen Busserln spritzen. Im auf 200 °C vorgeheizten Backrohr ca. 10 Minuten backen und auskühlen lassen. Nougat leicht erwärmen. Die Hälfte der Busserln mit Nougat füllen und mit der anderen Hälfte bedecken. Kuvertüre erwärmen, die Busserln bis zur Hälfte darin tunken.

Tipp

Die Busserln können auch mit Schokoladecreme gefüllt werden.

  • Anzahl Zugriffe: 66107
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare17

Polo-Nero

  1. Superwoman
    Superwoman kommentierte am 16.12.2016 um 10:55 Uhr

    Hallo hat jemand eine idee wieso werden meine polo neros so platt hab alles richtig nach der reihe gemacht Vielleicht musste ich dass Eiweiß aufschlagen? Bitte brauche hilfe

    Antworten
    • Gabriele1
      Gabriele1 kommentierte am 13.01.2019 um 16:24 Uhr

      das eiweiß wird nicht aufgeschlagen, aber vielleicht hilft es, wenn man das backrohr ein bisschen heißer stellt, dann haben die kekse weniger zeit um zu verrinnen (was ja teilweise gewollt ist), und werden früher fest.

      Antworten
  2. grube
    grube kommentierte am 11.12.2016 um 19:02 Uhr

    Hab sie heute probiert....habe anstatt Nougat ribiselmarmelade verwendet. ..zergehen auf der Zunge! Hab sie mit großer sterntülle gespritzt. ..relativ klein...sind sehr schön rund geworden. ..der Teig lässt sich fantastisch leicht spritzen

    Antworten
  3. LadyBarbara
    LadyBarbara kommentierte am 14.09.2016 um 22:39 Uhr

    Klingt gut, aber wäre nicht Butter gesünder als die sogenannte Halbfettmagarine?

    Antworten
  4. nunis
    nunis kommentierte am 19.12.2015 um 21:51 Uhr

    Lecker

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Polo-Nero