Bröselknödel Suppeneinlage

Zutaten

  • 1 Stk. Ei
  • 4 dag Brösel
  • etwas Petersilie (fein gehackt)
  • 1 EL Butter
  • 1 Prise Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bröselknödel alles zu einem Teig zusammenrühren und kleine Knödeln formen. Man kann die kleinen Knödeln gleich direkt in der Suppe kochen.

Tipp

Statt Petersilie kann man auch einmal Schnittlauch für die Bröselknödel verwenden.

  • Anzahl Zugriffe: 123297
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bröselknödel Suppeneinlage

Ähnliche Rezepte

Kommentare8

Bröselknödel Suppeneinlage

  1. Inwo
    Inwo kommentierte am 30.10.2016 um 15:06 Uhr

    Meine Kinder lieben diese Knöderl!

    Antworten
  2. Bi&Pe
    Bi&Pe kommentierte am 25.11.2015 um 13:22 Uhr

    Perfekte Einlage für eine perfekte Ganslsuppe! ;-)

    Antworten
  3. ichkoche.at_nervt
    ichkoche.at_nervt kommentierte am 26.09.2015 um 11:43 Uhr

    Lecker - auch gebraten sehr gut!

    Antworten
    • monic
      monic kommentierte am 26.09.2015 um 11:51 Uhr

      Gebraten ist auch eine gute Idee

      Antworten
  4. MJP
    MJP kommentierte am 01.08.2015 um 10:08 Uhr

    Werde ich probieren, danke!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen