Brioche-"Salat"

Anzahl Zugriffe: 5.097

Zutaten

Portionen: 6

Für die Brioche:

  •   60 ml Milch (lauwarm)
  •   15 g Germ (frische Bäckerhefe)
  •   1 Ei
  •   50 g Crème fraîche
  •   2 EL Zucker (braun; fakultativ)
  •   300 g Mehl (Type 405; in Österreich: W 480 glatt)
  •   10 g Matche-Tee
  •   60 g Zucker
  •   1 TL Salz
  •   40 g Salzbutter (weich)

Zum Bestreichen und Bestreuen:

  •   40 g Rohrzucker
  •   40 g Butter (weich)
  •   2 EL Milch
  •   Sesamkörner

Zubereitung

  1. Für den Brioche-"Salat" zunächst die Milch mit der zerbröckelten Germ vermischen. Vermengen Sie das Ei, die Crème fraîche und den Rum und fügen Sie die Milch-Germ-Mischung dazu.
  2. In der Schüssel einer mit Knethaken ausgerüsteten Küchenmaschine vermengen Sie das Mehl, den Matcha-Tee, den Zucker und das Salz und fügen die obige Mischung dazu. Nun beginnen Sie den Teig langsam zu kneten, bis eine Kugel entsteht, und arbeiten währenddessen nach und nach die Butter ein. Bei höherer Geschwindigkeit kneten Sie 10 Minuten weiter. In einer bemehlten Schüssel lassen Sie den Teig aufgehen, und zwar 1 Stunde im auf 40 °C vorgeheizten (und dann abschalten) Backofen oder 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur; die Schüssel währenddessen mit Lebensmittelfolie bedecken.
  3. Rühren Sie den Rohrzucker in die weiche Butter.
  4. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche rollen Sie nun den Teig in Rechteckform aus, ca. 30 x 40 cm, und bestreichen ihn mit der Butter-Zucker-Mischung; dann schneiden Sie den Teig in Längsrichtung in sechs gleiche Streifen, die Sie aufeinanderstapeln und anschließend in sechs Stücke schneiden; diese schlichten Sie aufrecht in die Springform, wobei zwischen den einzelnen Stücken etwas Platz bleiben sollte. Nun folgt die zweite Gehzeit, 1 Stunde auf 40 °C vorgeheizten (und dann abschalten!) Backofen oder 2-3 Stunden bei Zimmertemperatur.
  5. Heizen Sie den Backofen auf 160 °C vor. Bepinseln Sie die Brioche mit Milch und betreuen Sie sie mit den Sesamkörnern. Nach eine rBackzeit von 35 Minuten lassen Sie den Brioche-"Salat" auf einem Kuchengitter abkühlen.

Tipp

Bestreuen Sie den Brioche-"Salat" vor dem Backen mit etwas Zucker.

Um das Erscheinungsbild des Salatkopfes zu verstärken, können Sie vor der zweiten Gehzeit einige der Teigscheiben leicht auseinanderziehen.

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Brioche-"Salat"

Ähnliche Rezepte

1 Kommentare „Brioche-"Salat"“

  1. franziska 1
    franziska 1 — 9.6.2022 um 13:01 Uhr

    sehr köstlich

Für Kommentare, bitte
oder
.

Aktuelle Usersuche zu Brioche-"Salat"