Brasilianischer Bohnenpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 350 g Braune o. schwarze Bohnen
  • 1750 ml Wasser
  • 1 Lorbeergewürz
  • 2 Teelöffel Kreuzkümmel
  • 3 Getr. rote Peporoni
  • 2 lg Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 EL Gek. Gemüsesuppe
  • 6 EL Tapioka
  • 0.25 Teelöffel Kümmel (gemahlen)
  • 0.25 Teelöffel Neugewürz (gemahlen)

Bohnen spülen+ einweichen eine Nacht lang Lorbeergewürz+ Kreuzkümmel+ unzerkleinerten Peporoni+ Bohnen, 30 Min. im Kelomat Zwiebeln+ Knoblauch goldgelb rösten Bohnen mit Kartoffelstampfer zerdrücken, gebr. Zwiebel mit Knoblauch +Suppenwürfel unterziehen.

Tapioka über die Bohnen streuen, unterziehen+ bei schwacher Temperatur 20 Min. quellen. Bis es sich komplett gelöst hat, + der Bohnenbrei fest ge-worden ist. Den Kümmel+ Neugewürz hinzufügen. Das übrige Öl erhitzen, den dicken Bohnenbrei in den Bratpfannen gleichmäßig verteilen+ gemächlich von beiden Seiten in je 15 Min. knusprig rösten

Was denken Sie über das Rezept?
0 1 1

Kommentare1

Brasilianischer Bohnenpfannkuchen

  1. Ausprobierer
    Ausprobierer kommentierte am 07.06.2017 um 18:40 Uhr

    Als Fleischerstz sind die schwarze Bohnen " Burger" gut. Wobei ich allerdings keine Antwort drauf gefunden habe, was man den traditionel dazu isst. So gab's halt Gemüse dazu und Sauerrahm. Leider hatte ich auch kein Neugewürz und das geht sicher beim Geschmack ab.Für uns eine gute Lösung um Hülsenfrüchte zu essen.

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche