Bolognese Soße mit Karotten und Zucchini

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Bolognese Soße Zwiebeln und Knoblauch würfeln und in Öl anbraten, Faschiertes mitrösten und mit Salz, Pfeffer, Majoran gut würzen.
  2. In der Zwischenzeit die Karotten und die Zucchini waschen, schälen und schneiden. (die Karotten eher klein schneiden) Sobald das Faschiertes krümelig gebraten ist, die Karotten und Zucchini kurz mitrösten.
  3. Passierte Tomaten und Wasser hinzufügen und verrühren. Bei Bedarf nachwürzen. Ca. eine Stunde köcheln lassen (bis die Karotten weich sind) und gelegentlich umrühren.

Tipp

Falls die Bolognese Soße zu dickflüssig ist, einfach noch etwas Wasser dazugeben. Wenn man mehr davon macht, kann man die Sauce portionsweise einfrieren und hat bei Bedarf ganz schnell etwas davon parat.

  • Anzahl Zugriffe: 7415
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bolognese Soße mit Karotten und Zucchini

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Bolognese Soße mit Karotten und Zucchini

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bolognese Soße mit Karotten und Zucchini