Bolmentosche (Topfenschmarren)

Für den Bolmentosche (Topfenschmarren) aus Eiern, Milch, Sauerrahm, Zitronenschale, Vanillezucker und Topfen eine glatte Masse anrühren. Eiklar mit

Zutaten

Portionen: 4

Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Bolmentosche (Topfenschmarren) aus Eiern, Milch, Sauerrahm, Zitronenschale, Vanillezucker und Topfen eine glatte Masse anrühren. Eiklar mit einer Prise Salz steif schlagen und abwechselnd mit dem Mehl unter die Dottermasse heben. Nach Belieben Rosinen unterziehen.
  2. In einer passenden feuerfesten Form genügend viel Butter schmelzen, den Teig einfließen lassen und im vorgeheizten Backrohr bei 200°C so lange backen, bis die Unterseite goldgelb ist. Dann wenden und dabei gleich in Stücke reißen.
    Nun auf der Oberseite ebenfalls goldgelb backen. Vor dem Servieren den Topfenschmarren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Zum Topfenschmarren Rezept passen Kompotte oder Fruchtmus.

  • Anzahl Zugriffe: 50959
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare42

Bolmentosche (Topfenschmarren)

    • SandRad
      SandRad kommentierte am 04.11.2015 um 13:48 Uhr

      gestern auch gleich ausprobiert, schmecken super lecker, auch wenn ich denke, dass 3 Eier durchaus reichen :) Dazu ein Zwetschkenkompott, jammi :) Reicht meiner Meinung nach als Hauptspeise mit Kompott für 3 Personen ;)

      Antworten
  1. QueenPetzi
    QueenPetzi kommentierte am 04.11.2014 um 10:46 Uhr

    gleich ausprobiert und bin begeistert! Wirklich unheimlich flaumig, ein Traum!

    Antworten
  2. norxi
    norxi kommentierte am 04.05.2020 um 22:05 Uhr

    Du schreibst: ... bei 200°C so lange backen, bis die Unterseite goldgelb ist. Dann wenden und dabei gleich in Stücke reißen. Nun auf der Oberseite ebenfalls goldgelb backen.Dazu folgendes:1. Wie kann ich sehen, ob die Unterseite goldgelb ist? (.. wenn ich nicht zufällig ein Glasgeschirr verwendet habe)?2. Wenn ich die goldgelbe Unterseite wende, dann wird aus der goldgelben Unterseite eine goldgelbe Oberseite und ich bräuchte sie somit gar nicht mehr backen ...?Sorry, ich bin Techniker, mit so einer SOP (Arbeitsanweisung) kann ich nichts anfangen.Es müsste lauten: ... bei 200°C so lange backen, bis die Oberseite goldgelb ist. Dann wenden und dabei gleich in Stücke reißen. Nun auf der (neuen) Oberseite ebenfalls goldgelb backen. P.S. ansonsten ein wunderbares Rezept!

    Antworten
  3. Erika_B
    Erika_B kommentierte am 11.11.2019 um 14:50 Uhr

    Ein herrliches Topfenschmarrenrezept, kann ich nur weiterempfehlen. Eis ist sehr schnell gemacht und kommt mit nur sehr wenig Zucker aus, uns hat es wunderbar geschmeckt!

    Antworten
  4. hmjW10
    hmjW10 kommentierte am 26.10.2016 um 14:02 Uhr

    Wunderbar flaumig und aromatisch, Zwetschkenröster dazu - perfekt!

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bolmentosche (Topfenschmarren)