Blechkuchen mit Zwetschken

Zutaten

  • 250 g Joghurt
  • 250 g Kristallzucker
  • 4 Eier
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 250 g Mehl (glatt)
  • 250 g Mehl (griffig)
  • 125 g Öl (neutraler Geschmack, z.B. Rapsöl)
  • 1 Pkg. Backpulver
  • 500 g Zwetschken
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Joghurt, Kristallzucker und Eier sehr gut schaumig rühren. Vanillezucker beimengen und weiter schaumig rühren. Öl einfließen lassen und unterrühren.
  2. Das Backpulver unter das Mehl mischen und alles vorsichtig unterrühren.
  3. Die Masse auf ein ausgefettetes Backblech streichen und mit den Früchten belegen.
  4. 25-30 Minuten bei 170 °C mit Heißluft backen.

Tipp

Sie können auch Marillen, Pfirsiche, Birnen oder andere Obstsorten verwenden.

Joghurt, Zucker, Mehl und Öl können auch im Becher abgemessen werden - so wird daraus ein noch einfacherer Becherkuchen.

  • Anzahl Zugriffe: 129963
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Blechkuchen mit Zwetschken

Ähnliche Rezepte

Kommentare42

Blechkuchen mit Zwetschken

  1. Luni
    Luni kommentierte am 13.08.2015 um 15:48 Uhr

    Also ich weiss nicht was manche von euch falsch gemacht haben,die masse is gar nicht zu fest,wie auch mit dem joghurt und öl,lässt sich super verarbeiten und wird saftig , habt ihr zu lang gebacken wenns trocken wird ;) ich habs grad gemacht,hat alles gut geklappt und schmeckt lecker!!!

    Antworten
  2. Veri90
    Veri90 kommentierte am 08.09.2018 um 11:16 Uhr

    Gelingsicheres & köstliches Rezept...

    Antworten
  3. Alexandria
    Alexandria kommentierte am 26.07.2017 um 20:57 Uhr

    500gMehl ist das nicht zuviel ?

    Antworten
  4. Irene Ritter
    Irene Ritter kommentierte am 26.07.2017 um 14:44 Uhr

    Habe 250 g Dinkelmehl genommen. Schmeckt sehr gut!

    Antworten
  5. hertaalexandra
    hertaalexandra kommentierte am 03.09.2016 um 13:59 Uhr

    ÖLTEIG ist immer saftig ich mache es auch mit Apfel oder sonstigen Obst

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Blechkuchen mit Zwetschken