Zwetschken-Schoko-Kuchen mit Zimtstreuseln

Zutaten

Für die Kuchenmasse:

  • 170 g Butter (zimmerwarm)
  • 60 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 Stk. Zitrone (unbehandelte Schale)
  • 3 Stk. Eier
  • 150 g Staubzucker
  • 280 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 200 ml MIlch
  • 2 EL Rum
  • 3 EL Kakaopulver

Für die Steuseln:

  • 150 g Mehl
  • 70 g Zucker
  • 70 g Butter (kalt)
  • 1/2 TL Zimt
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Zwetschken-Schoko-Kuchen die Zwetschken waschen, halbieren, die Kerne entfernen und vierteln. Für die Streuseln die kalte Butter in Stücke schneiden. Diese mit den Fingern mit Mehl, Zucker und Zimt vermengen und dabei zerkrümmeln bis schöne Streuseln entstehen.

    Die Eier trennen. Die Zitrone waschen und die Schale einer Hälfte abreiben. Die zimmerwarne Butter in kleine Stücke zerschneiden und mit 60g Zucker, Vanillezucker, Salz, Zitronenschale und Zimt schaumig rühren. Nach und nach die Eidotter unterrühren.
  2. Die Eiklar zu festen Schnee schlagen. Dazu das Eiklar anschlagen bis es sich weißlich verfärbt. Dann nach und nach 140g Zucker einrieseln lassen und weiterschlagen, bis der Schnee schön fest ist.
  3. Das Mehl mit dem Backpulver versieben. Den Kakao ebenfalls durchsieben, damit im Kuchen keine Löcher entstehen. Den gesiebten Kakao mit Rum anrühren und beiseite stellen.
  4. Einen kleinen Teil der Schneemass in die Ei-Butermasse gut untermengen. Danach die restliche Menge vorsichtig unterheben. Das Mehl und die Milch abwechselnd beimengen.
  5. Die Hälfte dieser Kuchenmasse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech auftragen. In die zweite Hälfte rasch das Kakao-Rum-Gemisch unterrühren. Diesen Kuchenteig dann auf die erste Lage Teig auftragen. Mit einer Gabel durch die beiden Massen fahren und so ein Muster im Teig erzeugen.
  6. Auf den Teig nun die Zwetschken auflegen. Darüber die Streusel streuen.
  7. Den Zwetschken-Schoko-Kuchen mit Zimtstreuseln im auf 180°C vorgeheizten Backrohr ca. 30 Minuten backen.

Tipp

Beim Zwetschken-Schoko-Kuchen mit Zimtstreuseln Rezept reicht die Teigmenge für ein halbes Blech eines Standard-Ofenbleches. Teilen Sie das Blech mit Alufolie einfach ab. Es gibt im Handel aber auch kleinere Bleche oder praktische Rahmen, die verschiebbar sind.

  • Anzahl Zugriffe: 41070
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare49

Zwetschken-Schoko-Kuchen mit Zimtstreuseln

  1. Uttenhofen
    Uttenhofen kommentierte am 17.08.2015 um 11:34 Uhr

    Hab den Zucker um Teig mit einem Apfel ersetzt und für die Streusel. nur Haselnüsse in Zimtbutter angeschwitzt. Mein Besuch hat den ganzen Kuchen verputzt und nicht gemerkt, dass ohne Zucker.....Total lecker!

    Antworten
  2. eva-maria2511
    eva-maria2511 kommentierte am 21.04.2016 um 12:11 Uhr

    TOLLE IDEE MIT DEN APFEL ! DEN APFEL REIBEN UND IN DEN TEIG GEBEN ? 1 APFEL ? DANKE FÜR DIE ANTWORT

    Antworten
  3. Nina Biegler
    Nina Biegler kommentierte am 30.08.2016 um 19:29 Uhr

    So ein gutes Rezept!!! Vielen Dank!Habe statt 150 nur 60 Staubzucker genommen (aus der Not heraus... ist mir ausgegangen ;)) - perfekt.

    Antworten
  4. Gastro
    Gastro kommentierte am 25.08.2018 um 16:22 Uhr

    Die Mengenangabe wäre hilfreich gleich am Anfang :-)

    Antworten
  5. Bernhard54
    Bernhard54 kommentierte am 01.03.2018 um 18:42 Uhr

    Und Schlagobers zum Kuchen.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Zwetschken-Schoko-Kuchen mit Zimtstreuseln