Blätterteigkrapfen m. Wild - Rissole Au Salpicon De Gibi

Zutaten

Portionen: 10

  • 800 g Halbblätterteig
  • 1 Eier (Klasse extra)
  • 600 g Rehschnitzelfleisch, dres.
  • 190 g Champignons (frisch)
  • 20 g Butter
  • 18 g Schalotten
  • 25 ml Cognac
  • 300 ml Wildfond
  • 20 g Maisstärke
  • 10 g Petersilie (frisch)
  • 1 Würzen Salz, Pfeffer
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zubereitung - Halbblätterteig auswallen und runde Kekse von 14 cm ø ausstechen und abgekühlt stellen - Wildfond ein wenig kochen, mit Maizena binden - Schalotten klein hacken - Champignons abspülen, würfelig schneiden - Wildfleisch rösten (vielleicht Resten) würfelig schneiden - Ei zum Bestreichen schlagen
  2. Vorbereitung - Schalotten in Butter andünsten - Champignons beifügen, mit Cognac löschen, Flüssigkeit fast einreduzieren - Wildfleisch hinzfügen - Mit Wildfond auffüllen, ziemlich dick kochen - Wenn notwendig mit Maizena nachbinden, mit Salz und Pfeffer würzen - Die Füllung abkühlen - Die Ränder des Teigs der Blätterteig-Kekse mit Ei bestreichen - Füllung auf eine Teighälfte gleichmäßig verteilen, dabei einen Rand frei - Unbelegter Teig über die Füllung aufschlagen - Ränder mit einer Essgabel leicht glatt drücken - Berliner mit Ei bestreichen, mit Gabel einstechen - Bei 200 C im Backrohr beziehungsweise Konfektomat derweil 20 bis 30 Min. backen - Auf Platte mit Papier anrichten, mit Petersilie garnieren

  • Anzahl Zugriffe: 1422
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare0

Blätterteigkrapfen m. Wild - Rissole Au Salpicon De Gibi

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Blätterteigkrapfen m. Wild - Rissole Au Salpicon De Gibi