Blätterteig-Stern

Aus nur 5 Zutaten können Sie in Nullkommanix einen knusprigen Stern backen - der Belag bleibt Ihnen ganz selbst überlassen! Dieses Rezept eignet sich hervorragend als Snack in der Weihnachtszeit.

Zubereitung

  1. Zunächst ein Backblech mit Backpapier belegen. Das Backrohr auf 200 °C Heißluft vorheizen.
  2. Den Blätterteig ausrollen und einen großen Kreis ausstechen (mit einem Tortenring oder einer Schüssel). Auf das Backblech legen.
  3. Den Kreis am Außenrand achtmal in regelmäßigen Abständen 2-3 cm einschneiden.
  4. Von der Mitte her jeweils im gleichen Winkel ebenfalls achtmal ca. 1 cm lang einschneiden.
  5. Zwischen die Schnitte im Kreis und auch ein wenig nach außen das Pesto aufstreichen.
  6. Die Segmente am äußeren Rand zu Spitzen zusammenklappen.
  7. Am inneren Ende der Außenspitzen je eine Olive andrücken.
  8. Auch innen die Spitzen hineinklappen (sie werden sich beim Backen aufstellen).
  9. Das Pesto mit Pinienkernen bestreuen.
  10. Die Teigspitzen mit dem verquilten Ei bestreichen.
  11. Den Blätterteig-Stern für ungefähr 10-15 Minuten backen.

Tipp

Der Blätterteig-Stern kann auch anders belegt werden. Eine süße Variante wäre zum Beispiel eine Nuss-Butter-Zimt-Mischung.

Eine Frage an unsere User:
Mit welchen Zutaten würden Sie den Stern noch belegen?
Jetzt kommentieren und Herzen sammeln!

  • Anzahl Zugriffe: 11860
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Welches Pesto mögen Sie lieber?

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Blätterteig-Stern

Ähnliche Rezepte

Kommentare22

Blätterteig-Stern

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 10.12.2018 um 09:12 Uhr

    mit Paprika

    Antworten
  2. nachteule1st
    nachteule1st kommentierte am 07.12.2018 um 11:57 Uhr

    Ich habe letztes Jahr auch den Tannenbaum gemacht und werde ihn auch dieses Jahr wieder machen, weil er allen sooooo gut geschmeckt hat. Allerdings werde ich auch den Stern zusätzlich machen und etwas Mozarella drauf geben. Ich überlege ob ich statt der Pinienkerne Sesam ausprobieren soll. Tolle Rezept! Vielen Dank;

    Antworten
  3. belladonnalena
    belladonnalena kommentierte am 07.12.2018 um 09:07 Uhr

    Mit Feta und Champions

    Antworten
  4. Merl
    Merl kommentierte am 15.05.2020 um 21:40 Uhr

    Mit Erbsen, grünem Spargel & Zucchini. Auch mit Champignons & gebratenen Zwiebeln. Oder schlicht mit Tomaten & Basilikum!

    Antworten
  5. Renate Mayer
    Renate Mayer kommentierte am 02.12.2021 um 18:18 Uhr

    Minze, Ziegenfrischkäse

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Blätterteig-Stern