Biskuitroulade

Zutaten

Portionen: 14

  • 100 g Zucker
  • 8 Eier
  • 80 g Mehl
  • 20 g Maisstärke
  • Marillenmarmelade (zum Füllen)
  • Staubzucker
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für die Biskuitroulade den Backofen vorheizen und das Eiweiß schlagen. Währenddessen 50 g Zucker zugeben, bis das Eiweiß steif geschlagen ist. Den restlichen Zucker und die Eigelbe in einer Schüssel schaumig mixen.
  2. Zuerst das geschlagenen Eiweiß und dann das gesiebte Mehl und Maizena in die Schüssel geben. Mit einen Rührlöffel vorsichtig unterheben. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig gleichmässig darauf verteilen.
  3. Bei 200°C Ober-/ Unterhitze ungefähr 8 Minuten backen lassen. Danach auf ein Küchentuch stürzen und miteinander einrollen. Gut auskühlen lassen.
  4. Zum Schluss die Roulade wieder entrollen und das Küchentuch entfernen. Mit Marmelade bestreichen. Danach wieder einrollen und die Biskuitroulade mit Staubzucker verzieren.

Tipp

Sie können die Biskuitroulade auch mit jeder anderen Marmelade oder Creme, je nach Geschmack, befüllen.

  • Anzahl Zugriffe: 2510
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Biskuitroulade

Ähnliche Rezepte

Kommentare1

Biskuitroulade

  1. Theresia260852
    Theresia260852 kommentierte am 23.11.2018 um 18:23 Uhr

    Bestes Biskuitroulade-Rezept!!!Ich habe es mit Schokoladecreme gefüllt: 1 gr.Becher Mascarpone mit 3L Rum und ca 100 Gramm erweichter Schokolade verrühren - fertig! Da bleibt auch noch Creme zum bestreichen für aussen!

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Biskuitroulade