Bio-Garnelencurry, blitzschnell und thailändisch feurig

Zutaten

Portionen: 4

  • 400 g Bio-Garnelen
  • 1 Stk. Zucchini (mittelgroß)
  • 400 ml Kokosmilch
  • 4 EL Currypaste (thailändische)
  • 1 Spritzer Fischsauce (thailändische)
  • 1/2 Stk. Limette (Saft der Limette)
  • 8 Stk. Limettenblätter
  • 4 Stk. Chilis (rote)
  • Salz
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bio-Garnelencurry Kokosmilch und Currypaste mit dem Stabmixer vermixen.
    Mit etwas Salz, Limettensaft und Fischsauce würzen.
    Zucchini waschen, Stielansatz entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Garnelen und Zucchini in einen ungelochten Garbehälter füllen und mit der Curry-Kokosmilch übergießen. Limettenblätter und Chilis beifügen und bei 90°C  5 Minuten dämpfen.
  3.  
  4.  

Tipp

Das Bio-Garnelencurry mit Jasminreis servieren.

Fischsauce und Currypaste bekommen Sie im Asialaden, manchmal auch in gut sortierten Supermärkten.
Wer es weniger scharf mag, dämpft keine Chilischoten mit und
verwendet weniger Currypaste.

  • Anzahl Zugriffe: 13308
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Ähnliche Rezepte

Kommentare11

Bio-Garnelencurry, blitzschnell und thailändisch feurig

  1. feinspitz57
    feinspitz57 kommentierte am 06.10.2015 um 17:23 Uhr

    Super-Toll

    Antworten
  2. Fiwimi
    Fiwimi kommentierte am 22.08.2015 um 15:50 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Liz
    Liz kommentierte am 16.03.2015 um 09:05 Uhr

    Sehr gut!

    Antworten
  4. karolus1
    karolus1 kommentierte am 23.02.2015 um 07:41 Uhr

    lecker!!!!!!!

    Antworten
  5. Leben
    Leben kommentierte am 18.02.2015 um 06:13 Uhr

    SUPER

    Antworten
Alle Kommentare Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bio-Garnelencurry, blitzschnell und thailändisch feurig