Bergbauernbrot

Zutaten

Portionen: 1

  • 350 g Roggenmehl
  • 80 g Weizenmehl (Universal)
  • 10 g Salz
  • 5 g Backmalz
  • 340 ml Wasser (lauwarm)
  • 21 g Germ (frisch, 1/2 Würfel)
  • 175 g Natur-Sauerteig
  • 80 g Dinkelflocken
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • Dinkelflocken (zum Bestreuen)
Auf die Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Bergbauernbrot alle trockenen Zutaten vermengen. Germ in lauwarmen Wasser auflösen. Alle Zutaten vermengen und ca. 10 Minuten kneten. Zugedeckt ca. 1/2 Stunde rasten lassen.
  2. Den Teig zu einem Laib formen. Mit dem Schluss nach unten in den gut bemehlten Gärkorb (oder Schüssel mit bemehltem Tuch) legen. Noch einmal ca. 1/2 Stunde gehen lassen.
  3. Das Backrohr mit einem feuerfesten Gefäß auf 250 °C aufheizen. Wasser in das heiße Gefäß geben, damit ausreichend Dampf entsteht. Brot nach der Gehzeit auf das Backblech stürzen. Etwas Mehl mit Wasser vermengen und damit das Brot bestreichen (Damit die flocken am Brot haften bleiben).
  4. Mit Dinkelflocken bestreuen. Das Brot einschieben und die Hitze auf 185 °C reduzieren. 50-55 Minuten backen. Auf einem Rost gut auskühlen lassen.

Tipp

Das Bergbauernbrot sollte bei der Klopfprobe an der Unterseite hohl klingen, sonst noch ein paar Minuten länger backen.

  • Anzahl Zugriffe: 7236
  • So kommt das Rezept an info
    close

    Wow, schaut gut aus!

    Werde ich nachkochen!

    Ist nicht so meins!

Die Redaktion empfiehlt aktuell diese Themen

Hilfreiche Videos zum Rezept

Passende Artikel zu Bergbauernbrot

Ähnliche Rezepte

Kommentare2

Bergbauernbrot

  1. Huma
    Huma kommentierte am 30.08.2017 um 09:10 Uhr

    Ein tolles Rezept, hab noch etwas Kümmel dazu gegeben.

    Antworten
    • Maus25
      Maus25 kommentierte am 30.08.2017 um 10:09 Uhr

      Freud mich, dass es dir schmeckt. Natürlich kann man auch Kümmel oder etwas Brotgewürz dazu geben. Aber ich versuche nicht alle Brote gleich zu würzen.

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Aktuelle Usersuche zu Bergbauernbrot