Nichts versäumen! Ganz frische Neuigkeiten aus der ichkoche.at-Küche! Jetzt kostenlos bestellen!

Weihnachtsmusik in der Küche! 🎶🎄✨

Maria Lutz

Gefällt mir!

Manche von Ihnen haben es möglicherweise bereits mitbekommen: Ich liiiiebe Weihnachten! 😍💝🎄
(Oder, wie es meine geschätzte Kollegin Iris so reizend formuliert hat: Ich bin weihnachtsnarrisch.)

…UND, wenn wir schon dabei sind, musiknarrisch. Leidenschaftlich!
Naheliegender Weise hat es mir zu dieser Jahreszeit daher ganz besonders die WEIHNACHTSMUSIK angetan.🎄🎶🎧

Kochen, (Kekse) Backen und sämtliche andere Alltags- und Freizeitaktivitäten ohne Musik (bzw. unerträglichem "Bahööö", wie es unfreiwillige Zuhörer hie und da auch nennen mögen) ist mir quasi unmöglich.

(Die kleine Volksschulmaria behalf sich einst übrigens mit einer, ihren MitschülerInnen gegenüber äußerst perfiden, Methode: Sie fing während dem Arbeiten in der Schulstunde einfach zu singen an. Laut.
Dieser Gewohnheit habe ich mich – aus Nächstenliebe – mittlerweile weitestgehend entledigt. Außer, ich bin alleine in der Redaktionsküche – wenn die Kolleginnen wüssten, wie es bei den Märchenkeksen zuging, muhaha… aber das, psssst!, bleibt unter uns.
🙊😉)

So, wo waren wir? Ach ja: Weihnachtskekse backen ohne Weihnachtssongs, man stelle sich das vor!
Meiner Seel', das ist ja komplett und vollkommen… indiskutabel. Oder?

Mit (Weihnachts-) Musik geht doch alles viel leichter – da kann das neue Keksrezept noch so aufwendig, der Mürbteig noch so bröselig und die Schokoglasur meinetwegen überall in der Küche verteilt sein!

Kann man dabei seine Weihnachtslieblinge hören, ist alles gut (bis man aufräumen muss). Meine persönliche Nummer 1 seit Kindheitstagen ist z.B. Shakin' Stevens' "Merry Christmas Everyone", außerdem lieb ich sein dahingeraunztes "Blue Christmas", Connie Francis' zauberhaftes "I'm gonna be warm this winter", das liebenswert schräge "Christmas Wrapping" von The Waitresses, Wizzard's entzückendes "I wish it could be christmas every day", Smokie's schweres und doch so schönes "Christmas Forever", das schillernde "Another Rock'n'Roll Christmas" von Gary Glitter, Mavis Staples' "Christmas Vacation" (wer erinnert sich noch an den Film???)…

…sowie sämtliche weitere Songs, die sich auch auf der Liste der liebsten Weihnachtshits unserer User finden! 😍
Die wollten WIR (ich bin hier nämlich nicht die einzig Weihnachts- und Weihnachtsmusiknarrische!) in den letzten Wochen näher kennenlernen: Dabei durften wir, wenn ich das so sagen darf, feststellen, dass vor allem die ganz großen, altbewährten Klassiker in unserer ehrenwerten Community besonders geschätzt werden – was mich, als Gewohnheitstier aus Überzeugung (wir erinnern uns😝) und Musikfreak, ganz besonders freut!💿⭐😍

Damit alle was davon haben, haben wir (als verfrühtes Weihnachtsgeschenk, sozusagen😊🎁) Ihre 15 beliebtesten Weihnachtssongs zu einer kleinen, feinen Weihnachtsplaylist zum Jederzeit-und-überall-Anhören zusammengefasst – denn die nächste Kekserlschlacht kommt bestimmt:

 👉 Die 15 beliebtesten Weihnachtslieder der ichkoche.at-User! 🎧 

🎄🎶⭐🎄🎶⭐🎄🎶⭐🎄🎶⭐🎄🎶⭐🎄🎶⭐🎄

Und, ist was für Sie dabei?
Welche Musik hören Sie am liebsten beim Kekserlbacken?
Langsam, flott, laut, leise, alt, neu? Oder bevorzugen Sie beruhigende Stille...?

So oder so wünsche ich Ihnen von Herzen ganz viel Spaß & eine glückliche, beschwingte Adventzeit!
Lassen Sie es sich gut gehen – die Tage bis Weihnachten vergehen sowieso viel zu schnell.💝💝💝

Kommentare 6

  1. IngeSkocht
    IngeSkocht kommentierte am 10.12.2018 um 13:21 Uhr

    Wenn mein Mann sich Opern anhört, da gelingt mir fast alles

    Antworten
  2. omami
    omami kommentierte am 10.12.2018 um 14:54 Uhr

    Also, ganz ehrlich, je weniger Geräusche ich nebenbei ertragen muß, desto lieber arbeite ich in meiner Küche. Nicht, daß ich keine Musik mag, ein flotter Elvis, auch ein gefühlvoller können mir viel Freude bereiten, aber auch ein Kosakenchor tut das. Nur will ich dann "nur" zuhören. Das ärgste aber ist für mich - und mag sie noch so schön sein- die vorweihnachtliche Kaufhausmusik. Da gibts nix Schlimmeres. Zum Kaufen werde ich da ganz bestimmt nicht angeregt, eher zum Weglaufen. Aber jeder ist anders und jeder siehts anders. Ist auch gut so. Fast so gut wie meine in der Stille der Küche hergestellten Weihnachskekserln.

    Antworten
  3. Bakermen
    Bakermen kommentierte am 10.12.2018 um 22:22 Uhr

    Hi zusammen, ich höre mir Ludwig Hirsch an, stundenlang mit Kopfhörer und laut

    Antworten
  4. Mioljetta
    Mioljetta kommentierte am 11.12.2018 um 09:32 Uhr

    Meine Weihnachts-CD von James Last (schon uralt) bringt mich beim Kekserl backen erst so richtig in Stimmung. Da kommen dann die Kindheitserinnerungen von Weihnachten und die Hektik fällt ab.

    Antworten
  5. insigna
    insigna kommentierte am 02.01.2019 um 08:53 Uhr

    Beim Kekserl backen habe ich meist das Radio aufgedreht und höre dabei keine bestimmte Musikrichtung.

    Antworten
  6. EagleEye
    EagleEye kommentierte am 02.01.2019 um 10:32 Uhr

    Bei uns wird gesungen und mit der Kleinen gesummt. Radio gibts nur in Ausnahmefällen! Beim PC oder lesen wird auch ein Weihnachtsstream aufgedreht, da kann man sich richtig fallen lassen...

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Aktuelle Beiträge

Aktuelle Beiträge von anderen Redakteuren