Maria Lutz

Maria Lutz

Außen zarter Punschkrapfen, innen narrisches Schwammerl… So oder so ähnlich sieht mich, dem Vernehmen nach, so manch liebe Arbeitskollegin – und was soll ich sagen: Ist der Ruf erst ruiniert, arbeitet & genießt es sich ganz ungeniert! Regionale, geschichtsträchtige & „traditionsbehaftete“ Gerichte von hier & aus aller Welt interessieren mich ganz besonders; außerdem liebe ich kleine, verschlafene Dorfkonditoreien. Krampampelen, Tommerl, Beamtenforelle & andere aufregende Speisenamen aus alten Zeiten wecken das neugierige Naschkatzentier in mir; hübsche Koch- und Backlektüre die sammelfreudige Kochbuchleseratte; Urlis, Omas & Mamas Backrezepte die phantasievolle Backfee. Ich mag Zucker, ich mag Fett, ich brauche Koffein – und mit Kalorien, den lästigen Quälgeistern, fange ich erst gar nicht zu diskutieren an. Das Leben ist keine Packerlsuppe, mehr eine aufwendige Consommé – und mir daher zu kurz & zu wertvoll für Diäten & Dauerfasten. Ja, in vernünftigen Ausmaßen und solange ich gesund bin, lass‘ ich es mir durchaus gerne gut gehen – für ein Häferl Kaffee & ein Punschkrapferl kann man von mir fast alles haben!

Marias Beiträge (7)